Pforzheimer Werkstofftag 2017 Werkstoffe treffen sich in Pforzheim

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Zum 6. Mal findet am Donnerstag, 28. September, der Pforzheimer Werkstofftag statt. Der Fokus liegt auf aktuellen Themen aus dem Bereich der Werkstoffe.

Anbieter zum Thema

Beim Werkstofftag 2017 wird das Schwerpunktthema „Edelmetalle | Technologiemetalle – von der Tradition zur Innovation“ lauten.
Beim Werkstofftag 2017 wird das Schwerpunktthema „Edelmetalle | Technologiemetalle – von der Tradition zur Innovation“ lauten.
(Bild: WSP)

Beim Werkstofftag 2017 wird das Schwerpunktthema „Edelmetalle | Technologiemetalle – von der Tradition zur Innovation“ lauten. Auf rund 400 m2 zeigen sich Aussteller und Interessierte können netzwerken. So wird neben den Fachvorträgen auch ein angemessener Raum für den informativen Austausch zu Tagungsthemen geschaffen.

Als national anerkannte Fachveranstaltung bildet der Pforzheimer Werkstofftag eine Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, die auch weiterhin Synergien und Mehrwerte generieren und den Fortschritt der Branche fördern soll, wie der Veranstalter mitteilt.

Bildergalerie

Organisiert wird die Fachveranstaltung vom Institut für Werkstoffe und Werkstofftechnologien der Hochschule Pforzheim (IWWT) sowie dem städtische Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP), im Rahmen der Cluster-Initiative Hochform.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44797805)