Suchen

Sandvik Coromant

Werkzeughersteller strukturiert Vertrieb um

| Redakteur: Stéphane Itasse

Düsseldorf (si) - Sandvik Coromant Deutschland zieht nach der Umstrukturierung seines Vertriebs zu Jahresbeginn jetzt eine positive Zwischenbilanz. Sowohl die interne und externe Resonanz als auch die bisherigen Geschäftsergebnisse sind positiv, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Firmen zum Thema

Robert Hartinger, Geschäftsführer das Sandvik Coromant Deutschland GmbH, ist zufrieden mit der neuen Struktur des Vertriebs. Bild: Sandvik
Robert Hartinger, Geschäftsführer das Sandvik Coromant Deutschland GmbH, ist zufrieden mit der neuen Struktur des Vertriebs. Bild: Sandvik
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Vertrieb ist nun in einer Matrixstruktur organisiert, so dass ein geschlossener Prozess von der Kundenbetreuung über die Angebotserstellung bis hin zur Auftragsabwicklung geschaffen wurde. Der wichtigste Schritt dorthin war die Bildung von Vertriebs- und Spezialistenteams in den Regionen. Jede Region besteht aus mehreren Vertriebsteams und verfügt über eigene Technikexperten. Unterstützung bekommen die Teams durch die überregionalen Fachabteilungen des Unternehmens wie Erstausrüstung, Sonderwerkzeuge, IT oder Produktmanagement.

Der Anlass für die Neuorganisation war die kontinuierlich positive Geschäftsentwicklung des Unternehmens. Sandvik Coromant Deutschland konnte in den letzten Jahren ein konstantes Wachstum erzielen, das nun eine Änderung der Organisationsstruktur erforderlich machte, um den Anforderungen der Geschäftspartner in Bezug auf Serviceleistungen, Produktivitätssteigerung und kürzeren Reaktionszeiten gerecht werden zu können.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 209514)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN

Bild: Sandvik Coromant; Archiv: Vogel Business Media; Sandvik Coromant; ; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Trumpf; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart