Suchen

Miksch Werkzeugwechsler für schwere Brocken

| Redakteur: Bernhard Kuttkat

Die Baureihe von Werkzeugwechslern rundet Miksch mit dem MTC 555 nach oben ab. Mit dieser Neuentwicklung ist es möglich, Werkzeuge mit Gewichten zwischen 80 und 100 kg schnell, sicher und zuverlässig zu wechseln, so das Unternehmen.

Firmen zum Thema

Nur 3,3 s beträgt die Wechselzeit des neuen Werkzeugwechslers für Werkzeuge mit einem Gewicht zwischen 80 und 100 kg. Bild: Miksch
Nur 3,3 s beträgt die Wechselzeit des neuen Werkzeugwechslers für Werkzeuge mit einem Gewicht zwischen 80 und 100 kg. Bild: Miksch
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Forderung kam aus der Industrie. Vor allem europäische Werkzeugmaschinenhersteller werden durch die weiter zunehmende Schwerzerspanung und Großteilbearbeitung, beispielsweise für die Herstellung von Windkraftanlagen, dazu gedrängt, das an ihren Werkzeugmaschinen große Werkzeuge eingesetzt und auch sicher gewechselt werden können. Nach HSK 100 heißt das nun immer häufiger HSK 125 bis HSK 160. Das sind allerdings Werkzeuge mit einem Gewicht von 80 bis 100 kg, die schon allein auf Grund der hohen Investition und der Arbeitssicherheit nicht nur schnell, sondern auch absolut sicher und zuverlässig gewechselt werden müssen.

Kurvenantrieb übernimmt drei Funktionen

Miksch setzt auch bei der Neuentwicklung des Werkzeugwechslers MTC 555 auf die bewährte Kurventechnik. Allerdings mit verriegelten Werkzeugen. Dabei werden über einen Antrieb drei Funktionen ausgeführt. Die erste Teilaufgabe, bevor das System startet, ist die Verriegelung der Werkzeuge. Das geschieht über ein Drehen der Kurve. Als nächstes folgt die Hubbewegung und abschließend die Rotation, Rückholbewegung und Entriegelung.

Das heißt, die einzelnen Schritte werden über drei Kurven ausgeführt, die über einen Antrieb zwangssynchronisiert sind. Das ist im Vergleich zu hydraulischen Lösungen schneller, sicherer und vor allem nicht störanfällig, betont Miksch. So können beispielsweise Temperaturschwankungen im Öl oder ähnliches dem MTC 555 nichts anhaben.

Werkzeugwechsler mit relativ einfachen Schnittstellen

Der Wechsler ist ein komplettes, getestetes System mit relativ einfachen Schnittstel-len. Das ist zum einen die mechanische Schnittstelle zum Ausrichten an Maschine und Hauptspindel, zum anderen die elektrische Schnittstelle mit Kabel und Stecker sowie eventuell noch eine pneumatische Schnittstelle.

(ID:348551)