Suchen

Hochregallager

Winkler investiert in Hochregallager

| Redakteur: Bernd Maienschein

Der Intralogistik-Spezialist Klinkhammer kann einen neuen Auftrag vermelden: Für den Automotive-Großhändler Winkler realisieren die Nürnberger die Erweiterung des Zentrallagers in Ulm. Anfang 2013 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Firmen zum Thema

Der Winkler-Lieferservice garantiert europaweit eine schnelle und zuverlässige Belieferung.
Der Winkler-Lieferservice garantiert europaweit eine schnelle und zuverlässige Belieferung.
( Bild: Winkler )

Die Winkler Unternehmensgruppe ist eine der führenden Großhändler für Nutzfahrzeugersatzteile in Europa. Ein umfangreiches Vollsortiment an Ersatzteilen, ein perfekter Service durch ein ausgefeiltes Logistik- und Lieferkonzept und eine kompetente Beratung durch 420 Profi-Fachberater in über 20 Betrieben sind Grundlage für den Erfolg. Mit zwei der größten Zentrallager für Nutzfahrzeugersatzteile in Ulm und Kassel sichert die Tochtergesellschaft Rifag Logistic die weltweite Ersatzteilversorgung der Kunden.

60 % mehr Lagerfläche und optimierte Abläufe

Im November 2011 fiel der Startschuss für die umfangreiche Erweiterung des Lagers in Ulm, welche für die gesamte Unternehmensgruppe eines der wichtigsten und nachhaltigsten Projekte darstellt, um deren Marktposition weiter auszubauen. Durch den Ausbau des seit 1987 bestehenden Zentrallagers gewinnt das Unternehmen über 60 % zusätzliche Lagerfläche und optimiert die internen Abläufe. Das vorhandene Lager umbauen, den neuen Lagerbereich realisieren und anbinden – mit einem Volumen von 14 Mio. Euro entsteht bei dem Winkler-Tochterunternehmen Rifag Logistic im Ulmer Donautal ein hochmodernes Lager. Es ergänzt die acht bereits bestehenden Gebäude.

Den Auftrag für die Fördertechnik inklusive Materialflussrechner bekam die Klinkhammer Group aus Nürnberg. Für einen optimalen Materialfluss wird die vorhandene Packerei um zwei Packplätze ergänzt, enthält der bestehende Leerbehälterspeicher eine neue Logik. So ist jetzt Aufgabe und Abnahme von Leerbehälter-Stapeln getrennt. Der Wareneingang wird erweitert. Zudem werden oberhalb der Wareneingangsstrecken Puffer mit Stapel- und Entstapelmaschinen eingebaut, um die Wareneingangsplätze optimal mit Leerbehältern zu versorgen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 33705760)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Montage eines Hochregal-Silos: Kocher Regalbau konnte in nur einem Monat Aufträge für fünf Siloanlagen mit insgesamt 99000 Palettenstellplätzen verbuchen. Bild: Kocher
Kocher Regalbau

Frühjahrsboom für Hochregallager

Hörmann Logistik

Intralogistik-Spezialist erreicht Rekordergebnis

Ein neues Langgut-Lager von Trafö für die in der Produktion verwendeten Profile sorgt beim Solaranlagen-Spezialisten Winkler Solar für mehr Effizienz in der Produktion.
Lagertechnik

Langgut-Lager sorgt für mehr Effizienz in der Produktion

Archiv: Vogel Business Media; ; Bild: Gruschwitz; Bild: Winkler; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Bihler; Messe Essen; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Autoform/Rath; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart