Suchen

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik

Winziger Schweißtrafo macht Bolzenschweißen leicht

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Der neue Soyer-Super-Inverter BMK-12i mit nur 6,8 kg ist nach Herstellerangaben eine bahnbrechende technische Neuheit und ein Quantensprung im Hinblick auf kleinste Abmessungen und geringstes Gewicht bei 800 A Schweißleistung. Die neue Zauberformel lautet pro Kilo Gewicht = 100 A Schweißenergie, wie auf der Blechexpo/Schweisstec 2011 gezeigt wird. Konventionelle Schweißtrafos dieser Leistungsklasse sind etwa zehnmal größer und schwerer.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der winzige Schweißtrafo ermöglicht bei einfachster Bedienung das sichere Aufschweißen von Bolzen aus Stahl und rostfreiem Stahl bis 12 mm Durchmesser beziehungsweise M12. Der Super-Inverter BMK-12i soll sich insbesondere durch folgende Leistungsmerkmale auszeichnen:

  • nur noch 6,8 kg,
  • Inverter-Technologie,
  • einfachste Bedienung,
  • Schweißstrom bis 800 A,
  • perfekte Schweißqualität bis M12 und
  • besonders günstiges Preis- Leistungsverhältnis.

Interessenten können das Gerät auf der Blechexpo beziehungsweise Schweisstec in Stuttgart unter die Lupe nehmen.

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik auf der Blechexo/Schweisstec 2011: Halle 6, Stand 6504

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 375951)

Soyer; GHM / A. Schmidhuber; Fronius; Bild: Cloos; ; Archiv: Vogel Business Media; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Reimann; Schuler; Trumpf; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Inocon; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart