Suchen

Drahtbearbeitung/Rohrbearbeitung

Wire und Tube bieten neues Konzept und mehr Platz

| Autor: Stéphane Itasse

Vom 30. März bis 3. April 2020 wollen die Messen Wire und Tube in Düsseldorf Ausstellern und Besuchern mehr Platz bieten. .

Firmen zum Thema

Rückblick: Das waren Wire und Tube 2018.
Rückblick: Das waren Wire und Tube 2018.
( Bild: Messe Düsseldorf / ctillmann )

Zum ersten Mal bietet dann die neue Messehalle 1 mit 12.027 m² den Tube-Ausstellern neue Darstellungsmöglichkeiten, wie die Messe Düsseldorf mitteilt. Außerdem finden Endprodukte erstmals Eingang in das Angebot der Wire 2020. Befestigungselemente (Fasteners) und Technische Federn (Springs) werden in den Hallen 16 und 17 präsentiert. Die Organisatoren des Messeduos erwarten 2020 insgesamt rund 2600 Aussteller auf einer Gesamtfläche von 115.000 m² netto in 15 Messehallen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 168 Bildern

Die Wire präsentiert sich 2020 in den Messehallen 9 bis 12 und 14 bis 17. Gezeigt werden Maschinen und Anlagen zur Drahtherstellung und Drahtveredelung, Werkzeuge und Hilfsmaterialien zur Verfahrenstechnik, Werkstoffe, Glasfasertechnologien, Spezialdrähte und Kabel sowie Innovationen aus den Bereichen Mess-, Steuer-, Regel- und Prüftechnik.

Neben Draht- und Kabelmaschinenherstellern, Draht- und Kabelprodukten, Glasfasertechnik und dem Handel in den Hallen 9 bis 12 und 14 bis 17, werden Gitterschweißmaschinen in der Messehalle 15 gezeigt. Sie stellen die Logistik vor Herausforderungen, denn für sie müssen dicke Kabel in den Versorgungsschächten installiert werden, um den Punktstrom zu erzeugen, den sie zum Betrieb benötigen. In der Halle 13 stellen sich chinesische Aussteller erneut als meet China`s expertise vor.

Die Prozesskette der Rohrindustrie präsentiert sich auf der Tube 2020 in den Messehallen 1,3,4, 5, 6, 7.0 und 7a. Maschinen und Anlagen zur Rohrherstellung, Rohrbearbeitung und Rohrverarbeitung sowie Rohmaterialien, Rohre und Zubehör, Gebrauchtmaschinen, Werkzeuge zur Verfahrenstechnik, Hilfsmittel, Mess-, Steuer-, Regel- und Prüftechnik gehören zum Angebot. Der Handel mit Rohren, Pipelines und der Bereich der OCTG-Technik sowie Profile, Maschinen und Plastic Tubes ergänzen die Präsentation.

Die Rohrhersteller und der Handel mit Rohren befinden sich in den Hallen 1, 3 und 4 und haben so ausreichend Platz, um ihre Maschinen, Anlagen und Produkte zu zeigen. In den Hallen 5, 6 und 7a folgen die Rohrbearbeiter, in der Halle 7.0 gibt es unter dem Slogan meet China`s expertise Rohrkompetenz aus China.

Das Messeduo Wire und Tube erwartet 2020 über 70.000 Besucher aus rund 130 Ländern.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45706863)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN

Messe Duesseldorf/ctillmann; Messe Düsseldorf/ctillmann; Messe Düsseldorf / ctillmann; ; VCG; Itasse; Schuler; AP&T; Roemheld; Stanova; Lach Diamant; Erl Automation; Polysoude; Newton Innovations; Trafö; Spanset; Klüber Lubrication; Kager; VSM; Joke; DPS; Tribo-Form Engineering; Tebis; D.Quitter/konstruktionspraxis; IPH; H. Fischer; © Salt & Lemon Srl; Albromet; © Simone Käfer; Burghardt + Schmidt; VDMA; Zarges; Siegmund; Mewa; Vogel Communications Group; Trumpf; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; ILT / V. Lannert; Stephanie Macht / TH Köln