Suchen

Messe Z 2011 Zuliefermesse Z rückt Neuheiten mit Innovationsschau ins Rampenlicht

| Redakteur: Stéphane Itasse

Innovationen für Mobilität lautet das Thema einer Sonderschau auf der Leipziger Zuliefermesse Z vom 1. bis 4. März 2011. Nach dem Erfolg der ersten Innovationsschau auf der Z 2009 lädt die Leipziger Messe Zulieferer, Dienstleister und Entwickler zur zweiten Auflage ein.

Firmen zum Thema

Vorschläge für die Innovationsschau auf der Zuliefermesse Z nimmt eine fachkundige Jury unter die Lupe. Bild: Messe Z
Vorschläge für die Innovationsschau auf der Zuliefermesse Z nimmt eine fachkundige Jury unter die Lupe. Bild: Messe Z
( Archiv: Vogel Business Media )

Hier haben Aussteller erneut kostenlos die Möglichkeit, neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zu präsentieren und so das Besucherinteresse auf den eigenen Messestand zu lenken, wie die Messe Leipzig als Veranstalter mitteilt. Jeder Teilnehmer erhält zudem die Möglichkeit, seine Innovation im Ausstellerforum mit einem Kurzvortrag vorzustellen. Außerdem werden alle beteiligten Unternehmen mit ihrem Beitrag im Messekatalog unentgeltlich aufgelistet.

Unternehmensvertreter bewerten Vorschläge für Innovationsschau

Die fachliche Bewertung und Einordnung der eingereichten Innovationen übernimmt ein Gremium aus Vertretern des Messebeirats der Z sowie der BMW AG, der Daimler AG, Adam Opel AG, der Porsche AG, der Volkswagen AG und der Verbundinitiative Maschinenbau Sachsen Vemas. Die besten Beiträge werden anlässlich der Eröffnung der Messen Z 2011 und Intec hervorgehoben.

Interessierte Unternehmen können sich per E-Mail an info@zuliefermesse.de bis 1. Dezember 2010 bewerben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 363880)