Suchen

PNY Technologies

Zusammenspiel mit der gängigsten Software aus dem CAD/CAM- und VR-Umfeld erleben

| Redakteur: Claudia Otto

PNY Technologies zeigt auf der Hannover-Messe 2010 die neueste Hardware seiner Quadro FX- und Tesla-Grafikkarten-Reihe. Besucher am Messestand auf der Digital Factory können diese live im Zusammenspiel mit der gängigsten Software aus dem CAD/CAM- und VR-Umfeld testen.

Firmen zum Thema

Moderatoren der Online-Community CAD.de werden Softwarepakete wie Autodesk Auto-CAD und Inventor, Solid-Works, Catia oder Pro Engineer Wildfire auf den PNY Quadro FX 380, FX 580, FX 1800 und FX 3800 Grafikkarten in Workstations der Firma CAD-Network präsentieren.

Neue Grafikkarten unterstützen 30-Bit-Farbtiefe

Die Modelle der aktuellen Quadro FX-Reihe unterstützen die Nvidia SLI Multi-OS-Technik, die Nvidia Cuda-Parallel-Computing-Prozessor-Architektur und liefern 30-Bit-Farbtiefe und automatische Konfiguration der Applikation Display Settings. Laut Hersteller bietet die Reihe Grafiklösungen mit erstklassiger Performance von Low-End bis Ultra-High-End.

Zudem zeigen PNY und PI-VR eine auf einem Grafikcluster von CAD-Network basierte Visualisierung von in Echtzeit gerenderten fotorealistischen Inhalten aus dem Automotivbereich. Zur Visualisierung wird der High-Dynamic-Range Monitor HDR 47 mit 48-Bit-Farbtiefe und einer Helligkeit von 4000 cd von SIM2 eingesetzt, wie es heißt.

Grafikkarten können fotorealistische Inhalte stereoskopisch darstellen

Umgesetzt mit PNY Quadro FX 5800 G-Grafikkarten und Nvidia Quadro-Plex-Lösungen zur Synchronisierung der Bildinhalte, zeigen RTT und Littlebit neue 3D-Vision-Stereo-Angebote. Realisiert mit drei hochauflösenden Monitoren der Firma Acer sollen sich so fotorealistische Inhalte stereoskopisch darstellen lassen.

Ebenfalls auf Littlebit Axxiv Workstations zeigt Maxon die neueste Version seines integrierten 3D-Paketes Cinema 4D. Basierend auf Nvidia-Tesla-Systemen C1060 und S1070 zeigt Mental Images den neuen GPU-basierenden Renderer Mental Ray mit Iray. So können über Raytracing erzeugte Inhalte in voller 4k (3840 × 2160 Pixel)-Auflösung darstellt werden.

PNY Technologies Quadro GmbH auf der Hannover-Messe 2010: Halle 17, Stand F60

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 341934)

Open Mind; Bild: Aicon; Archiv: Vogel Business Media; Bild: HP; Bild: Dell; ; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Reimann; Schuler; Trumpf; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Inocon; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart