Suchen

Igus Zweikomponenten-Polymergleitlager ermöglicht Schwenken hoher Lasten

| Redakteur: Stefanie Michel

Firma zum Thema

(Bild: Igus)

Das Zweikomponenten-Polymergleitlager Iglidur Q2E von Igus ermöglicht das Schwenken hoher Lasten von maximal 13,7 t. Verglichen mit dem Vorgängerwerkstoff konnten die Leistungsgrenzen spritzgegossener Kunststofflager laut Hersteller noch einmal verschoben werden: das neue Lager erreiche eine um den Faktor 3 höhere Lebensdauer bei 180 MPa Radialbelastung. Das Lager besteht aus einer harten polymeren Schale und einem tribooptimierten Kern aus dem neuen Werkstoff, der auch unter hohen Belastungen formstabil sei. Zunächst sind Lager für Wellendurchmesser von 20, 25, 30 und 40 mm erhältlich.

(ID:34657740)