Suchen

Linearführung

Metallbauteile sicher beschichten

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Maschinenbauer bevorzugt Standardisierung

Brugman vergleicht eine Laser-Cladding-Maschine mit einer umgekehrt funktionierenden Drehbank oder Fräsmaschine. „Diese Maschine zerspant jedoch nichts. Hauptkomponenten der Laser-Cladding-Maschine sind der Laser, der Roboter und das Steuerungssystem. Das alles befindet sich in einem kastenförmigen Gehäuse. Zudem gibt es noch einige Werkzeuge und Zusatzgeräte.“ Die Ausführung der Maschine kann an die Anwendung angepasst werden, aber Hornet strebt nach einem gewissen Maß an Standardisierung, um den Herstellungspreis niedrig zu halten. Bei der Wahl der Lieferanten für die Teile und Komponenten geht Hornet von der Anwendung und den Spezifikationen des Auftraggebers aus. „Wir selbst bevorzugen bestimmte Lieferanten und Marken, berücksichtigen aber auch die Wünsche des Kunden. Falls der Auftraggeber mit einer bestimmten Marke von Robotern arbeitet, ist es im Hinblick auf die Wartung und Unterhaltung nicht sinnvoll, eine andere Marke zu verwenden.“

Schiebetürsysteme für die Abschirmung des Lasers

Für die Schiebetürsysteme, die Grundlage der Maschinensicherheit und für die Abschirmung des Lasers erforderlich sind, setzt Hornet Linearführungen von Rollon ein. Je nach Maschine und den Umständen werden verschiedene Typen von Linearführungen verwendet. Für eine der neueren Maschinen hat Hornet beispielsweise die Linearrollenlager TEX45 aus der X-Rail-Serie eingesetzt. Diese Führungen und die Laufwagen bestehen aus Edelstahl und widerstehen daher gut Korrosion, Verschmutzung und sehr hohen Temperaturen, wodurch sie auch in industriellen Umgebungen einwandfrei funktionieren.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 7 Bildern

Für eine andere Maschine wurden die Teleskopschienen LPS38-473 aus der Light-Rail-Serie geliefert. Diese leichten Teleskopführungen widerstehen großen Belastungen und nehmen Stöße elastisch auf. Sie sind wartungsfreundlich und haben eine lange Lebensdauer. Hinsichtlich der Qualität der Führungen lobt Brugman die Beratung von Rollon, welche Führungen in den Cladding-Maschinen am zweckmäßigsten eingesetzt werden sollten.

Rollon auf der Hannover Messe 2019: Halle 17, Stand C32

* Klaus-J. Hermes ist Marketingleiter bei der Rollon GmbH in 40589 Düsseldorf, Tel. (02 11) 9 57 47-0, info@rollon.de

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45693220)