Suchen

Lagermodernisierung

Retrofit macht Blechlager bei Westfalia wieder fit

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Anlagensteuerung S7 ersetzt S5

Die bisherige Anlagensteuerung Siemens S5 des gut 30 m langen und 12 m hohen Blechlagers, das in dem Fall nur aus einer Regalreihe besteht und an das fünf Laserschneidanlagen angegliedert sind, ist durch eine S7-Steuerung ersetzt worden. Ergänzend dazu hat Stopa den Profibus-DP eingeführt und die Stationssteuerungen sowie die Datenlichtschranke zum Regalbediengerät und die Drehgeber der Lasttraverse über Schnittstellen an die dezentrale Profibus-Peripherie der S7 angebunden.

(ID:39111230)