Suchen

Neues Sägentrio bietet mehr für Werkstatt & Co

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Kompakte Säge für kleinere Werkstücke

Für Nutzer, die hauptsächlich kleinere Werkstücke sägen, hat Kasto die Baureihe außerdem um die kompakte Kastomicut P 1.8 erweitert. Die Säge bringt einen Schnittbereich bis 180 mm ins Spiel und ist ebenfalls für Gerad- und Gehrungsschnitte von null bis 45° ausgelegt. Sie verfügt über eine manuelle Materialspannung durch eine leicht zu bedienende und einfach verschiebbare Klemmvorrichtung. Auch die Sägebandspannung erfolgt mechanisch.

Der Sägevorschub ergibt sich durch eine manuelle Handführung des Sägerahmens, eine Schnittleiste dient als Materialauflage. Ein kräftiger Drehstrommotor liefert eine Antriebsleistung bis maximal 1,5 kW. Er zeichnet damit auch für eine hohe Schnittqualität verantwortlich. Zusätzlich punktet diese Säge, so wie auch die anderen Modelle der Kastomicut-Baureihe, durch ihre geringen Abmessungen und ihre gute Zugänglichkeit. Denn mithilfe eines Hubwagens oder Gabelstaplers lässt sie sich anheben und je nach Bedarf positionsflexibel abstellen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

Materiallänge maximal ausnutzen

Je nach Ausführung beträgt die kleinste erreichbare Abschnittlänge 6 bis 10 mm. Mit einer Reststücklänge von 15 bis 30 mm im Einzelschnitt können Anwender das zu sägende Material so gut wie vollständig ausnutzen. Ein integriertes Schneckenradgetriebe mit hohem Wirkungsgrad sorgt bei der P 1.8 für eine maximale Leistung. Die Konstruktion der Säge wurde für ein konstantes Schnittkraftverhalten konzipiert und damit sichert das System optimale Ergebnisse bei allen Materialformen.

Die gesamte Kastomicut-Serie ist außerdem nach den aktuellsten Maschinen-Sicherheitsrichtlinien gestaltet und folglich für eine große Bandbreite an Einsatzgebieten und -anforderungen nutzbar. Anwender können mit den jetzt neu hinzugekommenen Sägesystemen genau die Säge auswählen, die ihren Ansprüchen am besten gerecht wird. Mit einem umfangreichen Zubehörsortiment lässt sich die Kastomicut außerdem adäquat auch an besondere Gegebenheiten anpassen. MM

* Stephanie Riegel-Stolzer ist Mitglied der Geschäftsleitung der Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG in 77855 Achern. Tel.: (0 78 41) 61-0, info@kasto.com, www.kasto.com

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45674578)