Abkantmaschinen

Profile via App skizzieren, editieren und exakt vermaßen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Jorns bietet über Software und Hardware hinaus weitere Services an. Beispielsweise ist eine Fernwartung durch den sogenannten Team-Viewer via Netzwerk möglich, sofern die Maschine ans Internet angeschlossen ist.

Profile exakt mit Längen, Winkeln und Radien versehen

Ganz neu auf dem Gebiet der Serviceleistungen hat Jorns auf der Euroblech 2014 die App J-Bend (verfügbar für Android und Apple) vorgestellt. Einsetzbar auf Tablets und Smartphones unterstützt J-Bend Spengler, Dachdecker und Hallenbauer im Aufzeichnen, Verwalten und Produzieren von Blechprofilen. Der Benutzer kann auf der Baustelle mit seinem Smartphone anhand von einfachen Touch-Gesten Profile skizzieren, editieren und genau vermaßen. Im Skizziermodus werden die Profile anhand der Eingabegesten in Echtzeit gezeichnet und dargestellt. Dies erlaubt auch ein unkompliziertes Editieren eines bereits bestehenden Profils. Aus den erstellten Skizzen kann der Benutzer im Vermaßungsmodus das Profil exakt mit Längen, Winkeln und Radien versehen. Auch hier berechnet die App die Profildarstellung jeweils neu, so dass eine proportionsgenaue und winkelgetreue Abbildung des Profils entsteht.

Bildergalerie

Die Rahmenbedingungen der Schwenkbiegemaschinen (beispielsweise mögliche Radien) werden bei jedem Arbeitsschritt mitberücksichtigt, so dass die Profile von der Maschine korrekt und wie geplant gebogen werden können. Die gezeichneten Profile können elektronisch als PDF- und XML-File versendet werden. Dies erlaubt den direkten Import der Daten auf eine Jorns-Biegemaschine ohne Medienbrüche oder zeitaufwändige manuelle Zwischenschritte. Das generierten PDF-File dokumentiert die Bestellung grafisch inklusive den korrekten Vermaßungen, Mengenangaben und Materialien. Damit nach einigen erfassten Profilen die Übersicht nicht verloren geht, enthält J-Bend ein Favoriten-Feature und eine ausgereifte Verwaltungsfunktion für Profile. Gruppen und Subgruppen können erstellt, nach Wunsch benannt und mit Profilen befüllt werden. Aus den Profilen entstehen konkrete Projekte (zum Beispiel im Bauwesen), aus denen Bestellungen ausgelöst werden können. J-Bend stellt in den Listenübersichten für jedes Profil ein aktuelles Vorschaubild dar, so dass ein schnelles intuitives Wiedererkennen eines bestimmten Profils gewährleistet wird.

Mit der J-Bend-App kann auf dem Smartphone ein korrektes, nachvollziehbares und biegbares Profil gezeichnet werden, statt es wie früher auf einem Stück Papier aufzukritzeln. So kann die Qualität und die Geschwindigkeit im gesamten Fertigungsprozess verbessert und die Gefahr von Falschproduktionen vermindert werden.

(ID:43032221)