Suchen

Schraubtechnik

So erreicht man stets die beste Qualität bei der Schraubverbindung

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Auch das optimale Anzugsverfahren wird gefunden

Auch bei der Auswahl des optimalen Anzugsverfahrens ist die Schraubfallanalyse von Bedeutung: Bei der Direktverschraubung von Metall- oder Kunststoffbauteilen mit gewindeformenden oder -schneidenden Schrauben können variierende Eindrehmomente auftreten. Die Verwendung eines drehmomentgesteuerten Anzugsverfahrens führt dann auch bei höchster Abschaltgenauigkeit zu Schwankungen in der resultierenden Vorspannkraft. Dem entgegen wirkt das adaptive Schraubverfahren Deprag-Clamp-Force-Control (CFC), indem es den Drehmomentverlauf während des Eindrehprozesses auswertet und den Zeitpunkt der Kopfauflage erkennt. Ein Differenzmoment (oder Differenzwinkel) ausgehend von der Kopfauflage erlaubt eine deutlich bessere Konstanz der Vorspannkraft.

Am Ende umfassender Versuchsreihen steht die Empfehlung für den Hersteller, welche Schraubparameter und welches Schraubwerkzeug sich am besten für die Anwendung eignen. Neben den Einbauschraubern für Industrieanlagen, liegt ein Schwerpunkt auf den Handschraubern für die industrielle Serienproduktion. Die Schrauber lassen sich mit Deprag Messtechnik kombinieren oder mit den bewährten Schraubenzuführsystemen der Deprag ergänzen. Anwendungstechniker Tobias Dirrigl ist sich sicher: „Für jeden Schraubfallfrage finden wir die passende Antwort.“

Maximale Flexibilität bei handgeführten Schraubprozessen

Das gesamte Spektrum anspruchsvoller Schraubaufgaben in der Industrie deckt die Handschrauber-Produktpalette der Minimat/Micromat-Serie ab. Mit Drehmomenten von 0,02 bis 65 Nm, Bauformen für jede Anwendung und modernster Antriebstechnik erreichen sie maximale Prozesssicherheit in jeder Ausbaustufe. Je nach Einsatzfall hat der Anwender die Wahl zwischen gerader Bauform für vertikale Schraubrichtungen, Pistolenbauform für horizontale Schraubfälle und Winkelbauform für beengte Platzverhältnisse oder hohe Drehmomente. Neben den bewährten Druckluftschraubern, umfasst das umfangreiche Portfolio eine Reihe ausgezeichneter elektronisch betriebener Schrauber.

Ein Höchstmaß an Prozesssicherheit für die industrielle Produktion am Handarbeitsplatz bietet der sensorgesteuerte Minimat-EC-Servoschrauber, den ein zuverlässiger und wartungsarmer bürstenloser EC-Motor antreibt. Mit dieser Antriebstechnik und der zugehörigen Steuerung wird maximale Flexibilität auch am Handarbeitsplatz erzielt. Alle wesentlichen Prozessparameter werden an der Steuerung eingestellt, überwacht und dokumentiert. Es lassen sich sogar mehrere unterschiedliche Drehmomente in einem Montagetakt realisieren.

Schraubsystem für Schaltschrankbau und Nacharbeit

Auch die Minimat-EC Baureihe für Drehmomente von 0,01 bis 25 Nm verfügt über einen bürstenlosen Elektroantrieb und die zugehörige Stromabschaltsteuerung. Die hinterlegten Prozessparameter für die Montageaufgabe werden mit dem Schrauber abgearbeitet, dokumentiert und ausgewertet. Beide Schrauberfamilien in EC und EC-Servo-Ausführung lassen eine Verknüpfung mit einem übergeordneten Leitsystem, etwa zum Aufzeichnen und Auswerten der statistischen Prozessdaten, tzu.

Als flexibler handlicher Alleskönner erweist sich der Deprag-Elektroschrauber Minimat-ED. Bei Erreichen des am Schrauber einstellbaren Drehmoments schaltet er sich zuverlässig und hochgenau ab. Das benötigte Drehmoment gibt der Werker bequem mit Tastendruck direkt am Schrauber ein, wo es auf einer gut leserlichen digitalen Anzeige erscheint und leicht zu kontrollieren ist. Der Minimat-ED bietet sich vor allem für Arbeitsplätze mit variierenden Anzugsparametern an. So ist sein Einsatz im Steuerungs- oder Schaltschrankbau ebenso denkbar wie an einem industriellen Nacharbeitsplatz in der Großserienmontage oder im Reparaturbetrieb.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45619326)

Bild: Desoutter; Bild: Ejot; Archiv: Vogel Business Media; Arnold Umformtechnik; Bild: Deprag; ; Deprag; VAL; KLAUS LORENZ; Boschert; Liebherr-Hydraulikbagger; Schoen + Sandt; Haulick+Roos; Siemens, 2019; picsfive - Fotolia; VCG; Kasto; Arno Werkzeuge; Trafö; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Ecoclean; Lima Ventures; Hommel+Keller; Southco; Autoform/Rath; GOM; BMW; EVT; Ugitech, Schmolz + Bickenbach; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Ceramoptec; GFE; Untch/VCC; Trumpf; ©Andrey Armyagov - stock.adobe.com; Fraunhofer IWM; Automoteam; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems