Suchen

Stanzautomaten

Beutler Nova beliefert PWO-Tochter in China

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Weil Suzhou in der Nähe von Shanghai liegt, sei dies kein Problem: Schuler-Experten könnten von Shanghai aus in einer Stunde vor Ort sein und seien dann sowohl für elektrische als auch mechanische Fragen die Ansprechpartner. „Das ist uns besonders wichtig“, erklärt Binder, der sich auch vor Ort über den Produktionsanlauf der Anlage informiert hat und dabei „keinerlei Probleme“ erkennt.

Stanzautomat im Hallenrohbau installiert

Bereits Ende November 2008 installierten Experten von Beutler Nova und Schuler die Anlage in einem zu diesem Zeitpunkt noch recht unfertigen Hallenrohbau. „Mithilfe von Lkw-Kränen haben wir den Doppelpleuel-Stanzautomat NAD 4000.30 von Beutler und die Bandzuführanlage in Langbauform von Schuler in nur zwei Wochen aufgestellt“, berichtet Hans Schärli, Geschäftsführer von Beutler Nova: „Schon Mitte Dezember 2008 konnte der Testbetrieb der Anlage starten.“

Der Stanzautomat mit Querwellenantrieb und zwei entgegengesetzt drehenden Pleueln verfügt laut Angaben des Herstellers über eine Stanzkraft von 400 t. Seine Hubzahl beträgt 20 bis 80 min-1, der Hub ist zwischen 40 und 315 mm verstellbar.

Bandzuführanlage in Langbauform bestückt den Stanzautomaten

Die Abmessungen des Tischs betragen 3000 × 1300 mm. Eine Bandzuführanlage in Langbauform von Schuler Automation übernimmt die Bestückung des Stanzautomaten. Zu ihr gehören Coil-Ladestuhl, Abwickelhaspel, Einführvorrichtung, Richtmaschine mit sechs Richtwalzen, Schlaufensteuerung und Walzenvorschub.

Stahlblech und Aluminium mit einer Bandbreite von 80 bis 650 mm und einer Banddicke von 0,5 bis 6 mm werden in diesem Komplettsystem bei PWO in China zu präzisen Bauteilen für Elektromotoren im Automobilbereich verarbeitet.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 299640)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Auf die Frage „Wer hat’s erfunden?“ kann der Pressenhersteller getrost mit „Die Schweizer“ antworten. Präsentiert wurde ein neues Automatisierungskonzept, mit dem Bauteile automatisch aus einer Stapeleinheit entnommen werden können. Bilder: Munde
Beutler Nova

Kleiner Pressenbauer von strategischer Bedeutung

Gemeinsam an einem Strang ziehen, das wollen Hans Schärli (li), Geschäftsführer der Beutler Nova AG im schweizerischen Gettnau, und Schuler AG/Müller Weingarten AG-Vorstandsmitglied Dr. Markus Ernst. Bilder: Kuhn
Pressen

Beutler Nova AG bleibt mit Stanzautomaten und Kompaktpressen erfolgreich

Für die Stanzautomaten CSC 1000 (links) und MSC 2000 erhielt die Schuler-Tochter Beutler Nova den 30. IHZ-Innovationspreis.
Schuler

Innovationspreis für Schuler-Tochter Beutler Nova

Archiv: Vogel Business Media; Schuler; Bild: Beutler Nova; ; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Bihler; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart