Kuhlmeyer

Mannlos Schleifen und Entgraten von Siebkorbblechen und Lochblechen

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Über das Maschinenfahrwerk besteht die Möglichkeit, die gesamte Schleif- und Bürstmaschine in der X-Achse automatisch zu bewegen. Hierdurch lassen sich die entsprechenden Punkte zum Schleifen oder den notwendigen Rüst- und Wartepositionen anfahren. Mit dem Schienensystem sind auch problemlos längere Fahrwege darstellbar oder für Ausbaustufen auch zu verlängern, um die Maschinen noch flexibler einzusetzen. Die Schienen können auch unter Flur im Boden eingelassen werden, um Störkanten oder Stolpergefahren zu reduzieren.

Automatisierung und Handhabung an Langband-Schleifmaschinen

Für Kuhlmeyer war die Aufgabe interessant, weil sich das Konstruktions- und Entwicklungsteam schon länger mit dem Thema der Automatisierung und Handhabung an Langband-Schleifmaschinen beschäftigt hat. Unterschiedlichste Ansätze und Lösungen sind schon realisiert worden.

Der Produktionsleiter des Kunden bestätigt: „Wir haben hier den wesentlichen Vorteil, dass wir eine nahezu mannlose Bearbeitung der Bauteile in 3 Schichten erreichen. Die hohe Qualität in der Wiederholgenauigkeit der Oberflächengüte und das vereinfachte Teilehandling zum Be- und Entladen der Maschine ist mehr als überzeugend und haben unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Die komplexe Maschine ist sehr robust und praxisgerecht gebaut, der Serviceaufwand ist minimal, so dass wir eine hohe Verfügbarkeit der Gesamtanlage planen können“ .

Die anwenderfreundliche Steuerung auf Basis der Simatic S7 lässt sich mit dem von außen zugänglichen Bedienterminal gut bedienen. Programme sind schnell in einer Zeilenform erstellt, dazu müssen lediglich Start- und Umkehrpunkte definiert werden. Überlappungen und Geschwindigkeiten der Fahrachsen dienen dazu, das gewünschte Oberflächen-Schliffbild zu erreichen. Mittels einer Funkfernsteuerung sind die Positionen auch im Teach-Betrieb direkt im Sicherheitsbereich der Maschine anzufahren und zu speichern, was ein zusätzlicher Pluspunkt der Anlage ist.

(ID:43844629)