Suchen

BMW/Schuler

Meilensteine eines neuen Presswerkes

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Presswerk-on-site-Strategie als Beitrag zum Umweltschutz

2009 begann man in Regensburg mit der Umsetzung der Presswerk-on-site-Strategie. Daher wurde im Oktober 2009 eine zweite Pressenstraße mit einer dazugehörigen Coil-Anlage installiert. Nach der dritten Anlage, die 2013 in Betrieb ging, wurde 2014 der umfangreiche Ausbau mit einer weiteren Großpresse und einer zusätzlichen Coilanlage abgeschlossen.

Das Presswerksgebäude, in dem nun die neue Großpresse und die Coilanlage installiert sind, wurde seit 2012 um zirka 9000 m2 erweitert. Die Hallendimensionen des Anbaus von 225 m Länge und 40 m Breite entsprechen dabei etwa der Größe eines Kreuzfahrtschiffes.

Bildergalerie

Werkleiter Dr. Andreas Wendt unterstreicht die Bedeutung der on-site-Strategie: „Der Produktionsstandort wird gestärkt und die Fertigungskapazitäten vor Ort werden ausgebaut. Zugleich leistet diese Strategie einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz, denn bislang notwendige LKW-Transporte für die Zulieferung von Pressteilen können entfallen.“

Und so sind im Presswerk Regensburg, das eine Produktions- und Logistikfläche von rund 40.000 Quadratmeten umfasst, heute insgesamt vier Großpressen, zwei Coilanlagen und eine Versuchspresse installiert. Die Produktionsanlagen laufen an sechs Tagen rund um die Uhr. Dabei werden die Coils zunächst abgerollt, zugeschnitten und vorgestanzt, bevor die Metallplatinen dann in der Großpresse in mehreren Pressvorgängen zu Fahrzeugteilen umgeformt werden. Überschüssiges Material wird gesammelt, zu Metallwürfeln gepresst und wieder recycelt.

Und über eine umweltbewusste Produktion hinaus, kann das Presswerk mit einem weiteren Aspekt punkten: Die Lüftungsanlage wird zur Wärmerückgewinnung genutzt. Im Winter lässt sich so in der Halle eine Heizleistung von etwa 1270 kW einsparen. Dies entspricht der Heizleistung von 127 Einfamilienhäusern.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42862108)