Suchen

Elpa Consulting

Mittelstandsberatung: Besser werden in vielen kleinen Schritten

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Dabei war ein Hebel, die nicht automatisierten (Fertigungs-)Abläufe bei aller Individualität der Produkte stärker zu standardisieren. Konsequenter Weise wird nun die „5 S“-Systematik Schritt für Schritt in den verschiedenen Bereichen der Fertigung eingeführt. Weitere Schwerpunkte der Zusammenarbeit mit der Beratung sind Verbesserung der Termintreue und Reduzierung der Schrottquote.

Neue Zielvereinbarungen

In der Auswertung der Mitarbeiterbefragung war ein weiteres Ergebnis, dass den Befragten ein ausreichendes Feedback zu ihrer Arbeit fehlten. Aus der Selbstreflektion, dass alle Bereichsleiter über die fachliche Leistung Führungskraft wurden, Mitarbeiterführung jedoch nie gelernt hatten, hat Elpa Consulting einen Führungskräfte-Workshop im Hause Jordan durchgeführt und Sedelies hat die Führungskräfte individuell gecoacht. Dabei haben Themen wie eine klare Delegation von Aufgaben und Verantwortung, führen mit Zielen und motivierendes Führen im weitesten Sinn im Fokus des Coachings gestanden. Im Unternehmen sind jetzt jährliche Mitarbeitergespräche zur Beurteilung und zum Leistungsfeedback eingerichtet worden und es ist die Vereinbarung von (quantifizierbaren und messbaren) Zielen im Rahmen dieser Gespräche eingeführt worden.

Bildergalerie

Jordan lobt die realisierungsorientierte Beratung der Elpa Consulting, die nicht mit der Erarbeitung von Konzepten endet. „Aufgrund seiner Erfahrung und technischen Sachkenntnis reagiert Sedelies extrem flexibel auf Probleme bei Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen und kann so die Mitarbeiter bei der Ideenfindung unterstützen und einbeziehen“, sagt Jordan. Auch wenn viele Verbesserungen schon vollständig realisiert sind, freuen sich Jordan und Sedelies auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit zu neuen Themen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43633915)