Suchen

Digitale Helfer in der Messtechnik

10 Apps, um mit dem Smartphone zu messen

Seite: 2/10

Eine App für die Industrie – Einzelteile oder komplette Baugruppen

Screenshot: Mobigage NDI zum vermessen von industrielll gefertigten Baugruppen.
Screenshot: Mobigage NDI zum vermessen von industrielll gefertigten Baugruppen.
(Titansan Engineering/iTunes App Store)
Sollen Einzelteile oder komplette Baugruppen von industriell gefertigten Werkstücken vermessen werden, bietet sich die App Mobigage NDI von Titansan Engineering. Für das I-Phone konzipiert prüft allerdings das Gerät nicht selbst, sondern wird mit speziellen Messinstrumenten verbunden. Und auch die sind nicht kostenlos. Wobei erwähnt werden sollte, dass allein die App bereits 800 Euro kostet. Die App erfüllt verschiedene Industriestandards aus der Messtechnikwelt: NIST oder RPS.

Alle Daten werden von der I-Phone-App auf verschiedene Weise aufbereitet: Beispielsweise als Diagramm mit 3D-Ansichten. Und dass die App nicht nur eine teure Spielerei ist, sondern auch im Messtechnik-Alltag durchaus eine Daseinsberechtigung hat, zeigen Features wie Makros, mit denen sich vorgefertigte Abläufe automatisieren lassen.

Bildergalerie

(ID:38805500)