Suchen

Rohrbearbeitung

Die flexible Produktion von Kurzrohren ist eine runde Sache

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Nach dem Anformen der Kanten werden die Bleche auf einen Zuführtisch transferiert, um von dort in die Multiwalzen-Rundeeinheit der Flexistar überführt zu werden. Nach dem Runden werden die Rohre in die Durchlaufschweißeinheit mit flexiblem Spannkonzept und stehender Schweißachse geschoben, die zusammen mit der Rundeeinheit auf einem gemeinsamen Grundrahmen aufgebaut ist.

2000-W-Laser von Trumpf speist Schweißeinheit der Kurzrohr-Fertigungsanlage

Die Schweißeinheit wird von einem CO2-Laser Truflow von Trumpf mit 2000 W Laserleistung gespeist. Die gesamte Anlage ist mit einem Sicherheitszaun versehen, um den Ansprüchen des Unfallschutzes gerecht zu werden.

Bildergalerie

Zur Ablage der geschweißten Rohre ist ein Ablagetisch installiert, mit dem die Rohre aus dem Sicherheitsbereich transportiert werden. Im Mittel verlässt – je nach Größe und Länge – alle 20 s ein fertiges Rohr die Anlage.

Kurzrohr-Fertigungsaufträge werden in die Steuerungsmaske eingegeben

Der Fertigungsauftrag für eine vorbereitete Palette, bestehend aus mehreren Positionen mit den Parametern Stückzahl und 16-stelliger alphanumerischer Programmname, wird Position für Position in die Steuerungsmaske eingegeben. Die Eingabemaske bietet Platz für mindestens 15 Positionen. Alternativ kann der Bediener den Auftrag aus einem Netzlaufwerk als zeichenseparierte Datei vom Trox-Server abrufen und automatisch in die Maske übertragen.

Die Dateneingabe ist während der automatischen Abarbeitung eines Palettenstapels möglich. Die Zuweisung des Auftrages zu einem der beiden möglichen Bereitstellungsplätze erfolgt manuell durch den Bediener.

Entsprechend dem übergebenen Auftragslos werden die unterschiedlichen Zuschnitte der Größe nach sortiert und von einer Coilstanzanlage auf einer Palette bereitgestellt. In einer Übergabestation wird mit einem Gabelhubwagen die Palette mit den Zuschnitten positioniert.

Es werden mindestens zwei Bereitstellplätze für Paletten vorgesehen und der Palettenwechsel kann hauptzeitparallel erfolgen. Die Stapelhöhe pro Palette beträgt bis zu 300 mm.

Abstapeleinheit kann doppelte Bleche erkennen

Eine Abstapeleinheit entnimmt dem Stapel unter Berücksichtigung der Doppelblecherkennung und Abtrennung die Bleche und überführt diese mithilfe eines Zuführtisches wahlweise zunächst in die rüstfreien Anbiegestationen und von dort in eine CNC-Mehrwalzenrundmaschine.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 362789)