Suchen

Euroblech 2014

Hier blitzt der Feuerteufel ab

| Redakteur: Peter Königsreuther

Sinotec Sicherheitssysteme präsentiert auf der Euroblech 2014 in Hannover transparente, schwer entflammbare Schutzvorhänge für Schweiß- und Schleifarbeiten.

Firmen zum Thema

Jürgen Kraus, der Geschäftsführer und Katja Jakob, die Marketingleiterin von Sinotec, präsentieren auf der Euroblech 2014 die weltweit einzigen Schweißschutzvorhänge nach DIN EN 1598:2011-12.
Jürgen Kraus, der Geschäftsführer und Katja Jakob, die Marketingleiterin von Sinotec, präsentieren auf der Euroblech 2014 die weltweit einzigen Schweißschutzvorhänge nach DIN EN 1598:2011-12.
( Bild: Königsreuther )

In vielen Metall verarbeitenden Betrieben und Unternehmen gehören Schweiß- und Schleifarbeiten zum täglichen Prozedere. Wenn dabei so richtig die Funken fliegen, besteht jedoch die Gefahr, dass sich in der näheren Umgebung befindliche Gegenstände entzünden.

Feuerschutz mit Durchblick

Die üblichen Schweißvorhänge aus hochwertiger Kunststofffolie können dagegen helfen. Was passiert aber, wenn die Folie dabei im Eifer des Geschehens über längere Zeil lokal dem Funkenflug ausgesetzt wird? Viele Materialien schmelzen dann durch oder fangen gar an zu brennen.

Um dieser Gefahr wirksam zu begegnen, hat das Unternehmen Sinotec eine besondere Kunststoffmixtur auf PVC-Basis für seine Schutzvorhänge Transtac-B1 gewählt. Die Schutzvorhänge gibt es mit oder ohne Saum, wie Jürgen Kraus, Geschäftsführer und Firmengründer, erklärt.

Automobilanforderungen erfüllt

Die Transtac-Vorhänge gibt es jetzt auch in Orangerot und als Lamellenvariante. Sie schützen laut Sinotec gemäß DIN EN 1598:2011-12 und haben einen Gefährdungsfaktor kleiner 1, wie es weiter heißt.

Sie genügen deshalb auch den hohen Anforderungen der Automobilindustrie, wie Kraus betont. Die Lamellenausführung ist für Bereiche konzipiert, in denen Güter ein- und austransportiert werden. Ein weiteres Einsatzfeld ist der Schutz gegen umhersprühende Funken, wie sie bei Schleifarbeiten oder beim Umgang mit Trennscheiben entstehen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43021930)

Schwer+Kopka; Cloos; Remmert; Esta; Mack Brooks Exhibitions; ; Bild: Königsreuther; VAL; KLAUS LORENZ; Boschert; Liebherr-Hydraulikbagger; Stöber; Schoen + Sandt; Haulick+Roos; Siemens, 2019; Kasto; Fagor Arrasate; Bomar; VCG; Trafö; picsfive - Fotolia; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Ecoclean; Lima Ventures; Hommel+Keller; Southco; Autoform/Rath; Opdi-Tex; GOM; BMW; Ugitech, Schmolz + Bickenbach; Thyssenkrupp; Ceramoptec; Karberg & Hennemann; schoesslers; GFE; Untch/VCC; ©Andrey Armyagov - stock.adobe.com; Fraunhofer IWM; Automoteam; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems