Suchen

Wärmetechnik

In der Mikrowelle wärmen und trocknen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Die Hephaistos-Hybrid-Anlage, eine Kombination aus Mikrowelle und Konvektion, ist eine Weiterentwicklung, die sich für Trocknungsprozesse im Frischluftbetrieb sogar nach EN 1539 eignet. Ein reiner Umluftbetrieb ermöglicht eine Prozesstemperaturüberlagerung für zusätzliche Erwärmung von Tooling oder Materialoberfläche. Außerdem gibt es eine modulare Drehdurchführung für bewegte Bauteile im Batch-Betrieb, die rotierende oder axiale Bewegungen erlaubt. Kontinuierliche Prozesse oder ein One-Piece-Flow sind ein wesentlicher Bestandteil des Lean Manufacturing. Als dritte Variante von Hephaistos ermöglichen Durchlaufsysteme eine schnelle Wärmebehandlung von Bauteilen bis hin zu Schäumprozessen. Durch die drei Varianten Hybridanlage, modulare Drehdurchführung und Durchlaufsystem ergibt sich ein großes Anwendungsgebiet. Eine moderne Hybridanlage mit Drehdurchführung und Durchlaufoption steht für Versuchszwecke bei unserem Kooperationspartner KIT Campus Nord, Institut IHM zur Verfügung. Dort können die unterschiedlichen Technologien getestet und Ihre Prozesse optimiert werden.

Laminate verkleben

Mikrowellen sind hervorragend für das Aushärten von Verbundwerkstoffen geeignet. Kohlefaserverstärkte Verbundwerkstoffe (CFK) werden aufgrund ihres Leichtbaupotenzials zunehmend in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie in der Automobiltechnik eingesetzt. Sie finden sich aber auch in Tennisschlägern und Fahrradrahmen wieder. Die Mikrowellentechnologie bietet zusätzlich zur Luftfahrt- und Automobilindustrie weitere Anwendungsfälle, zum Beispiel das Trocknen von Filterpatronen oder das Verkleben von Laminaten. Generell lassen sich viele Trocknungs- und Erwärmungsprozesse energieeffizienter und schneller mit dieser Technologie umsetzen. Dazu gehören das Aushärten von Kunststoffen, das Vulkanisieren von Gummi sowie das Herstellen von Polymerschäumen. Auch in der Keramikindustrie werden Mikrowellen zur Trocknung und Sinterung eingesetzt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43692586)