Hezinger Maschinen

Mit zufriedenen Kunden geht auch das Umsatzwachstum einher

Seite: 3/3

Anbieter zum Thema

Wie gut können Sie mit dieser Hezinger-Konstellation den Service an Ihren Kunden leisten?

Weber: Wir leisten ja zum einen den Service mit eigenen Mitarbeitern. Andererseits haben wir die Ersatzteilversorgung auf mehrere Standorte im deutschsprachigen Raum verteilt. Darüber hinaus bauen wir den Service permanent aus. Denn schließlich haben wir als Hezinger Maschinen GmbH rund 9000 Maschinen im Markt platzieren können. Auch dafür leisten wir eine 100-%-ige Betreuung unserer Kunden und deren Maschinen. Wie Sie wissen, bekommt der Hezinger-Kunde immer ein komplettes Paket geliefert. Das heißt, unsere Dienstleistung beginnt bei einer kompetenten Beratung, sowohl maschinentechnisch als auch in investitionsrelevanten Dingen, wie beispielsweise Leasing oder Mietkauf. Dann leisten wir auch die Aufstellung, Inbetriebnahme, die Erstbefüllung von Betriebsstoffen und auch die Schulung der Kundenmitarbeiter.

Stecken Sie mit dem Wandel vom Handelshaus zum Maschinenbauer auch Ihre Ziele höher ab?

Weber: Also, wenn sie den Umsatz meinen, dann muss ich Ihnen sagen, dass das nicht das erste Maß der Dinge ist. Unser Ziel ist es in erster Linie, etwas zu liefern, um damit beim Kunden eine hohe Zufriedenheit zu erzeugen. Er soll sich sicher fühlen, bei uns das richtige Produkt mit eingeschlossener Serviceleistung erhalten zu haben. Und wenn er vom Neukunden zum treuen Kunden wird, dann kommt das Umsatzwachstum ganz von selbst. Wir wollen das weder preislich noch sonst irgendwie durch falsche Marketingversprechen drücken.

Bildergalerie

Kann man sagen, dass der Hezinger-Kunde mit den bei Ihnen erworbenen Maschinen und Anlagen schwäbische Qualitätsarbeit erhält, obwohl Sie praktisch an verschiedenen europäischen Standorten produzieren?

Weber: Von uns kriegt der Kunde eine erstklassige Betreuung – dafür stehen wir und der Name Hezinger. Er kriegt somit auch ein echtes deutsches Qualitätsprodukt, in das wir den Anspruch unseres Kunden implementieren. Dabei spielt aber auch die Amortisierung eine wesentliche Rolle. Diese garantieren wir dadurch, dass wir bestimmte Tätigkeiten, die wir im südlichen Europa realisieren, auf eine andere Kostenbasis stellen können.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:37130850)