Suchen

Saubere Luft

Absaug- und Filtersystemen für Staub, Laser- und Schweißrauch

| Redakteur: Frauke Finus

Die ULT AG, Anbieter von Absaug- und Filteranlagen für luftgetragene Schadstoffe, stellt mit ULT 1500 und ULT 2500 zwei neue Gefahrstoff-Beseitigungssysteme vor. Die Absaug- und Filtersysteme für Staub sowie Laser- und Schweißrauch basieren auf einem modularen Geräte- und Filterkonzept.

Firmen zum Thema

ULT 1500 und ULT 2500 können flexibel an verschiedenste Arbeitsbedingungen zum Absaugen und Filtern von Staub sowie Schweiß- und Laserrauch angepasst werden.
ULT 1500 und ULT 2500 können flexibel an verschiedenste Arbeitsbedingungen zum Absaugen und Filtern von Staub sowie Schweiß- und Laserrauch angepasst werden.
( Bild: ULT )

Die Systeme bestechen durch den Einsatz konischer Filterpatronen. Aufgrund ihrer Geometrie ermöglichen diese eine erhöhte Filterleistung und sind besser abreinigbar. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist der einfach handhabbare Staubaustrag, da Staubreste direkt in den 70-Liter-Entsorgungsbehälter zur kontaminationsarmen Entnahme und Entsorgung gelangen.

ULT 1500 und ULT 2500 können flexibel an verschiedenste Arbeitsbedingungen zum Absaugen und Filtern von Staub sowie Schweiß- und Laserrauch angepasst werden. Dabei ist die Ansauglage wählbar, das heißt die Rohgas-Ansaugung kann rechts oder links am Gerät erfolgen, was variable Aufstellbedingungen bedeutet. Beide Systeme besitzen zudem eine optionale Rückschlagklappe, damit Schmutz nicht zurück in die Rohrleitung gedrückt wird, diese somit verunreinigt. Außerdem werden die Filterpatronen dadurch vor vorzeitigem Verschleiß geschützt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43282706)

ULT; Bild: ULT; Archiv: Vogel Business Media; ; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Reimann; Schuler; Trumpf; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Inocon; Delo; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; © Koelnmesse GmbH / Michael Berger; Design Tech; Automoteam; MPA Stuttgart