Suchen

Mundan / Koyo Giken auf der Blechexpo 2019

Auf den Punkt schweißen

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Ein Punktschweißgerät aus Japan präsentiert Mundan auf der Blechexpo.

Firmen zum Thema

Da die untere Elektrode ein flacher Kupfertisch ist, ist kaum Nachbearbeitung auf der Rückseite des Werkstückes nötig.
Da die untere Elektrode ein flacher Kupfertisch ist, ist kaum Nachbearbeitung auf der Rückseite des Werkstückes nötig.
(Bild: Mundan)

Mundan ist deutscher Exklusivpartner von Koyo Giken und präsentiert in Stuttgart das Punktschweißgerät Myspot. Es ist einfach zu handhaben und absolut flexibel für verschiedene Werkstücke. Besonders einfach sei es außerdem Muttern uns Schrauben sowie Bolzen zu schweißen.

Die Besonderheit der Anlage ist nach Herstellerangaben, dass die untere Elektrode ein ganzer Kupfertisch ist und die obere Elektrode sich an einem Schwenkarm befindet, der optional nur horizontal, nur vertikal oder auch kombiniert für den Tisch verfügbar ist. Deshalb sei auch kaum Nacharbeitung auf der Rückseite der Werkstücke nötig.

Mundan / Koyo Giken auf der Blechexpo: Stand 3515, Halle 3

Weitere Meldungen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46142656)