Autoform

Berichte jetzt auch im Excel-Format

| Redakteur: Frauke Finus

Import und Export zwischen Excel und Autoformsoftware sind nun möglich.
Bildergalerie: 2 Bilder
Import und Export zwischen Excel und Autoformsoftware sind nun möglich. (Bild: Autoform)

Autoform, Anbieter von Softwarelösungen für die Blechumformung, hat die Erstellung von Berichten im Excel-Format in seine neueste Softwareversion Autoformplus R7 integriert. Anwender können jetzt Excel-Dateien als Berichtsvorlagen direkt in Autoform-Report-Manager importieren und dort verarbeiten. Umgekehrt lassen sich in Report-Manager erstellte Berichte nach Excel exportieren.

Bei jeder Simulation, die für ein Umformteil ausgeführt wird, entsteht typischerweise eine Anzahl von Berichten. Diese Berichte müssen effizient gespeichert, gut strukturiert und für alle in einem Projekt involvierten Parteien zur Verfügung stehen. In der täglichen Praxis nutzen viele Unternehmen ihre eigenen Berichtvorlagen, um die interne Kommunikation zwischen den Abteilungen zu erleichtern. Erfolgt später eine Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, können allerdings nicht kompatible oder aktuelle Daten zu Fehlinterpretationen führen. Zeitverluste und höhere Kosten sind die Folge, wie Autoform mitteilt.

Der Report-Manager, der integraler Bestandteil von Autoformplus ist, ermöglicht nach Unternehmensangaben Ingenieuren, einfach und schnell Berichte auf Basis von Simulationsresultaten zu erstellen. Daten einer Simulationsdatei lassen sich mühelos in den Bericht integrieren, der automatisch aktualisiert wird und damit die neuesten Resultate aufzeigt, wie es heißt.

Berichtvorlagen aus Excel importieren

Die Erfahrungen aus zahlreichen Projekten haben nach Unternehmensangaben gezeigt, dass Excel-Dateien alle an solche Berichte gestellten Anforderungen am besten erfüllen. Die neueste Version von Autoformplus R7 wurde deshalb diesbezüglich verbessert. Berichtvorlagen aus Excel können nun in den Report-Manager importiert, verarbeitet und mit der Simulationsdatei gespeichert werden, wie es heißt. Diese Berichtvorlagen beinhalten zugeordnete Objekte wie 3D-Ansichten und Plots, Variablen, Diagramme, Datensets und Tabellen. Berichte aus dem Report-Manager lassen sich nach Excel exportieren und für Anwendungen außerhalb von Autoform-Software verwenden. Zudem sind sie als Vorlage für andere Autoform-Simulationen einsetzbar.

Dr. Markus Thomma, Corporate Marketing Director von Autoform Engineering, erläutert: „Unsere neueste Softwareversion Autoformplus R7 bringt den Anwendern, die regelmäßig Berichte erstellen, signifikante Vorteile und eine gesteigerte Flexibilität. Berichte, die im Excel-Format verfügbar sind, vereinfachen die Kommunikation relevanter Informationen zwischen verschiedenen Abteilungen sowie zwischen OEMs und Zulieferern enorm.”

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44740481 / Konstruktion)

Dossier Biegen

Gekonnt biegen

Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten des Biegens und wie diese in der Praxis aussehen können. lesen

Kompendium Maschinensicherheit Ausgabe 2017

Zum Glück gibt es die Funktionale Sicherheit

Maschinensicherheit zählt zu den wichtigsten Themen für Konstrukteure und Entwickler. Grund genug für die konstruktionspraxis, die spannendsten Artikel rund um Funktionale Sicherheit in einem Kompendium zusammen zu fassen. lesen

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.