Suchen

Schweißen/Stahlbau

DVS, GSI und Bauforum Stahl verstärken ihre Zusammenarbeit

| Redakteur: Stéphane Itasse

Drei Verbände rücken enger zusammen: Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V., die GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH und das Bauforum Stahl e. V. (BFS) wollen ihre Kooperation insbesondere im Bereich der Aus- und Weiterbildung, der Beratung, der Zertifizierung und Normung ausbauen.

Firmen zum Thema

Dr. Bernhard Hauke (Geschäftsführer BFS), Jörg Mährlein (Leiter der Niederlassung SLV Duisburg der GSI) und Volker Hüller (Geschäftsführer BFS) im Gespräch auf der Messe Schweissen & Schneiden 2013.
Dr. Bernhard Hauke (Geschäftsführer BFS), Jörg Mährlein (Leiter der Niederlassung SLV Duisburg der GSI) und Volker Hüller (Geschäftsführer BFS) im Gespräch auf der Messe Schweissen & Schneiden 2013.
( Bild: DVS )

Zur Vorbereitung von Betrieben auf die neue europäische Norm EN 1090-1 wollen die Verbände laut einer gemeinsamen Mitteilung zusammen Unterstützung leisten, sowohl bei der Erstprüfung zur Zertifizierung als auch bei weiteren Prüfungen. „Wir wollen Hemmschwellen gegenüber Zertifizierungen abbauen“, sagt Volker Hüller, Geschäftsführer von Bauforum Stahl. Bei einigen Unternehmen habe es in der Vergangenheit oft Unsicherheiten in Bezug auf das Prozedere und die Anforderungen gegeben. Hier wollen die Verbände verstärkt aufklären und informieren, neue Wege aufzeigen und entsprechende Hilfen anbieten.

Unternehmen oft unsicher über Zertifizierung nach EN 1090-1

„Vor einiger Zeit habe ich einem Stahlhändler, der eine Zertifizierung zur ISO 9001 hatte, den Kontakt zu GSI und DVS vermittelt. Es zeigte sich, dass dieser Stahlhändler nur eine geringfügige Erweiterung seiner Handbücher vornehmen musste, um die Voraussetzungen für eine Zertifizierung nach EN 1090-1 zu schaffen“, berichtet Hüller. Sein Geschäftsführungskollege Dr. Bernhard Hauke ergänzt: „Fachliche Unterstützung und gute Kontakte helfen, die Scheu vor den Anforderungen der neuen europäischen Normung abzubauen.“

Die Verbände unterstützen sich auch im Bereich der Normenarbeit beim DIN, wie es heißt. DVS, GSI und BFS seien in verschiedenen Unterausschüssen der Normenausschüsse „Schweißtechnik“ und „Bauwesen“ vertreten. Die gegenseitige Information über Ergebnisse und Neuheiten komme allen Verbandsmitgliedern zugute. Auch als Referenten in Seminaren seien Vertreter von DVS, GSI und BFS wechselseitig eingebunden.

DVS, GSI und Bauforum Stahl vereinbaren gegenseitige Mitgliedschaft

Seit Anfang 2013 haben DVS, GSI und BFS laut Mitteilung eine gegenseitige Mitgliedschaft vereinbart. Damit werde nicht nur die Verbundenheit und die Zusammenarbeit bestärkt, sondern die Verbände und ihre Mitglieder profitierten von der gegenseitigen Unterstützung, einem schnellen Informationsaustausch und partnerschaftlichen Kontakten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42357770)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Orion fertigt unter anderem Überdachungsanlagen und Fahrradparksysteme.
Cloos / Orion

Robotik, Stromquellen und Schweißtechnik aus einer Hand

Ein Highlight auf den Innodays: Auf dieser Hybridanlage wird das klassische Fügen, in diesem Fall das Punktschweißen, mit dem Kleben verbunden und die Komponenten (Trägerbleche für Heckscheibeneinsätze) so mit einer höheren Festigkeit ausgestattet.
Der Natur abgeguckt

Schlüsselelemente für den Leichtbau

Die Teile für LKW-Staukästen erhalten mit der kathodischen Tauchlackierung eine besonders haltbare und hochwertige Form der Beschichtung.
Leichtbau

Partner in der Produktentwicklung für Nutzfahrzeugteile

Cloos; Bild: Munde; Bild: Samag; Bild: Thomas B. Strunz; Bild: DVS; ; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Bihler; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart