Suchen

Amada

Faserlaser mit Schnittgüte eines CO2-Lasers

Auf der Euroblech 2018 hat Amada einen Schneidlaser einer neuen Faserlasergeneration mit 4 kW Laserleistung enthüllt. Mit der Ventis-3015AJ 4 kW ist es erstmals gelungen, eine Maschine zu entwickeln, mit der vor allem Edelstahl und Aluminium mit einer Schnittgüte bearbeitet wird, die einem CO2-Laser praktisch in nichts nachsteht. Die Anlage überwindet mittels einer flexiblen Strahlführung bislang vorhandene Einschränkungen der Faserlaser-Technologie. Dafür hat Amada den „Award zur Euroblech“ präsentiert von Blechnet und MM Maschinenmarkt gewonnen.

YouTubePlayer_i3m4s5Pey0Q_blechnet; Itasse; Schröder; www.nataliyahora.com; VCG; Kohler; Meusburger; Norman Pretschner; 247 Tailor Steel; Stephanie Macht / TH Köln; Erik Steenkist; Meyra; Pfeifer; H. Fischer; Metabo; Leibniz-Institut für Neue Materialien; Uwe Bellhäuser; Autoform; Transfluid; Lantek; Beckhoff; Fotostudio M4 / Mirja Mack; EVT Eye Vision Technology; Kocurek; Rosswag; SSAB; Brechmann-Guss; ZAFH Intralogistik; Deutsche Messe; Pilz; ULT; Vogel Communications Group; ©ekkasit919 - stock.adobe.com; Stefanie Michel; ©Andrey Popov-stock.adobe.com; TU Darmstadt; Coherent; Schall