Suchen

Schröder Group auf der Blechexpo 2019

Hochgradig automatisiertes Handling im Schwenkbiegen

| Redakteur: Stefan Graf

Die Schröder Group zeigt in Stuttgart Maschinen zum Biegen, Trennen, Rundbiegen und Sicken. Ein Highlight wird die neue hochgradig automatisierte Schwenkbiegemaschine Evo-Center sein.

Firma zum Thema

Highlight auf der Messe: Die neue hochgradig automatisierte Schwenkbiegemaschine Evo-Center, die für die Integration in Fertigungsstraßen geeignet ist.
Highlight auf der Messe: Die neue hochgradig automatisierte Schwenkbiegemaschine Evo-Center, die für die Integration in Fertigungsstraßen geeignet ist.
(Bild: Schröder Group)

Die Schwenkbiegemaschine Evo-Center stellt die jüngste Entwicklung der Evolution-Reihe industrieller Hochleistungsmaschinen dar. Wie ihr Name andeutet, ist diese leistungsfähige und zugleich flexibel einsetzbare Maschine für den Ausbau zum Biegezentrum einer Fertigungsstraße geeignet. Bei einer Nutzlänge von 4040 mm kantet sie bis zu 3,0 mm starkes Stahlblech ab. Auf der Pos 3000 3D-Grafiksteuerung ruft der Bediener das Biegeprogramm auf – oder programmiert es bei Bedarf vor Ort an der Maschine. Das Blech wird einmalig an Referenzanschlagfingern ausgerichtet, der Saugplattenanschlag fixiert es und die Maschine führt die Bearbeitung von da an automatisch durch.

Dank Up-and-Down-Biegewange und drehbarem Saugplattenanschlag können sämtliche Büge an allen Seiten des Blechs ohne weiteren Eingriff durchgeführt werden. Auch der Wechsel der bis zu 400 mm hohen Werkzeuge an der Oberwange mit hydraulischer Werkzeugklemmung erfolgt „autonom“ – das Werkzeugwechselportal verfügt über zwei asynchron verfahrbare Werkzeugwechsler mit jeweils einer Greifeinheit.

Bildergalerie

Fest im Griff

Das neue Advanced Handling System (AHS) nutzt die Schröder-Innovation des drehbaren Saugplattenanschlags. Das AHS bewegt Bleche bis 80 kg und 3700 × 1500 mm Größe, bekommt aber auch kleine Bleche sicher zu fassen. Die POS 3000-Steuerung bietet nicht nur beliebte Zusatzfunktionen wie das schrittweise Radiusbiegen. Indem sie Manipulatoren und Fördersysteme steuert, ist sie auch die Basis für die Erweiterung des Evo-Center zum vollautomatischen Biegezentrum in einer Fertigungsstraße.

Ebenfalls auf der Messe zu sehen ist die Powerbend Industrial 3200/6,0. Diese robuste Maschine für bis zu 6 mm starke Stahlbleche verbindet Leistung mit gleichbleibend hoher Präzision. Ausstattungs-Highlights sind unter anderem hydraulische Oberwangen- und Biegewangenwerkzeugklemmung, Werkzeugpositionsanzeige zur Vermeidung einer vom Biegeprogramm abweichenden Rüstung, Sauplattenanschlag und Up-and-Down-Biegewange.

Industrielle Dünnblechmaschine

Die dritte motorische Abkantbank, die Schröder auf der Blechexpo dabei hat, ist die Powerbend Professional. Auch als industrielle Dünnblechmaschine geeignet, hat sich diese Maschine zur beliebten High-End-Ausstattung erfolgreicher Klempnerbetriebe entwickelt. Neben Saugplattenanschlag und Up-and-Down-Biegewange ist das Messexemplar auch mit einer drehbaren Oberwange ausgestattet. Diese stellt eine alternative Geometrie und eine zweite Werkzeugstation zur Verfügung.

Mit den Motortafelscheren PDC Power-Duo-Cut NC 3200/3,0 und der MHSU 2000/2,5 deckt der Aussteller das Thema des Blechschneidens ab. Die MHSU ist eine Einstiegsmaschine, die aber teilweise ähnlichen Komfort bietet, wie die größere Schwester: zum Beispiel eine pneumatisch gesteuerte Blechhochhaltevorrichtung oder eine Schnittkantenbeleuchtung.

Freiheit beim Abkanten

Ein weiteres Exponat ist die Abkantbank ASK 3 1250/1,5. Diese an allen Wangen mit segmentierten Werkzeugen ausgestattete Abkantbank bietet maximale Freiheit und viele durchdachte Details, wie etwa der patentierten Exzenter-Schnellklemmung für denschnellen Werkzeugwechsel an Ober- und Biegewange. Weitere Merkmale sind ein mehrstufiger Oberwangenantrieb für vier verschiedene Werkzeughöhen, ein verstellbarer Biegewinkelanschlag inklusive Biegewinkelanzeige und ein Fußhebel zum Öffnen und Schließen der Oberwange.

Schröder Group auf der Blechexpo 2019: Halle 1, Stand 1709

Weitere Meldungen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46171011)