Richten Investition in Teilerichtmaschine

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Laura Staalcenter Maastricht B.V. in den Niederlanden hat kürzlich in eine neue Teilerichtmaschine von Kohler investiert. Das Unternehmen ist auf die Verarbeitung von Stahlcoils zu maßgefertigten Platten spezialisiert.

Firmen zum Thema

Laura Metaal bekommt Mitte 2021 einen leistungsstarken Peak Performer von Kohler, der dann veraltete Richtmaschinen ersetzt.
Laura Metaal bekommt Mitte 2021 einen leistungsstarken Peak Performer von Kohler, der dann veraltete Richtmaschinen ersetzt.
(Bild: Kohler)

Die Präzisions-Teilerichtmaschine Peak Performer 100P.2500 mit Walzenbiegung von Kohler ersetzt die vorhandenen beiden Richtmaschinen. Aufgrund der Leistungsfähigkeit des Peak Performers kann Laura der steigenden Nachfrage nach höherfestem Stahl nachkommen, wie es ein einer Unternehmensmitteilung heißt. Durch die Walzenbiegung können Rand- und Mittenwellen bestmöglich beseitigt werden. Auf der Maschine können Platten mit einer Breite von bis zu 2500 mm und einer Dicke von bis zu 24 mm gerichtet werden. Die neue Teilerichtmaschine wird bis Mitte 2021 in Betrieb gehen.

Mit Hevami Oppervlaktetechniek B.V. als Vertriebspartner ist Kohler auch in den Niederlanden und Belgien präsent.