Suchen
Company Topimage

Kohler Maschinenbau GmbH

http://www.kohler-germany.com/

17.01.2019

KOHLER auf der Intec 2019 in Leipzig

Die KOHLER Maschinenbau GmbH präsentiert sich in diesem Jahr erstmals vom 5. – 8. Februar 2019 auf der Messe Intec in Leipzig und stellt die Präzisions-Teilerichtmaschine Peak Performer vor. Dank innovativer Optimierungen der Maschinentechnik schont die Maschine sowohl die Umwelt

 

 

Präzision und Innovation

Mit mehr als 55 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet von leistungsstarken, effizienten und zuverlässigen Richtmaschinen hat sich die KOHLER Maschinenbau GmbH mit Sitz in Lahr/Schwarzwald zum Marktführer von Teilerichtmaschinen ohne Hydraulik entwickelt. Der KOHLER Peak Performer wartet mit einer Reihe von zukunftsweisenden technischen Features auf und verbindet höchste Präzision mit maximaler Effizienz.

Starke Argumente: Innovativer Direktantrieb und wendbare Richtwalzen

Ab der Baureihe 80P werden die Richtwalzen über Getriebemotoren direkt angetrieben anstatt mit marktüblichen Verteilergetrieben und Gelenkwellen. Dies sorgt für weniger Verschleiß sowie eine spürbar höhere Energieeffizienz im Antriebsstrang. Zudem erhöht der direktere Eintrag der Antriebsleistung in die Richtwalzen die richtbaren Materialquerschnitte, was insbesondere bei breiteren Blechen den Arbeitsbereich deutlich vergrößert. Mit der Maschine können Materialstärken von bis zu 25 mm gerichtet werden – bei gleichzeitiger Erhöhung der Richtleistung von bis zu 50%.

Eine weitere Neuerung sind die patentierten wendbaren Richtwalzen des Peak Performers: Sie steigern die Lebensdauer von Richtwalzen um bis zu 100%.

Erweitertes Reinigungssystem: einfaches Reinigen der Richtwalzen

Zur einfachen Reinigung der Richtwalzen und Stützrollen hat der Peak Performer ein erweitertes Reinigungssystem an Bord. Nach dem motorischen Hochfahren des oberen Walzenstuhles kann wechselweise die obere oder untere Führungsplatte mit den Stützrollen und Richtwalzen vollständig elektromotorisch aus der Maschine herausgefahren werden. Somit lassen sich Schmutzpartikel unkompliziert und schnell entfernen.

Kosteneffizient ohne Hydraulik

Darüber hinaus arbeitet jeder Peak Performer von KOHLER ohne hydraulische Systeme und verbindet dadurch höchste Präzision mit maximaler Effizienz sowie Umweltverträglichkeit. Weniger Energieverbrauch, geringerer Wartungsaufwand, keine Leckagen und die Unempfindlichkeit gegen Temperaturschwankungen reduzieren den Kostenaufwand und maximieren die Wirtschaftlichkeit.

KOHLER auf der Intec in Leipzig: Halle 3, Stand H38 / I37

EFB; Schuler; Roemheld; VCG; Stanova; Strack Norma; Newton Innovations; Siegmund; Merkle; Bystronic; Spanset; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Getzner; Joke; Tebis; Ecoclean; Metallform Wächter; DPS; Tribo-Form Engineering; ©grafikplusfoto - stock.adobe.com; D.Quitter/konstruktionspraxis; IPH; H. Fischer; Beckhoff; © Salt & Lemon Srl; Albromet; © Simone Käfer; Burghardt + Schmidt; Mewa; Kasto; ZVEI; Vogel Communications Group; ©ekkasit919 - stock.adobe.com; Stefanie Michel; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; ILT / V. Lannert; Stephanie Macht / TH Köln