Norelem

Magnetspannkugeln für schnelles Spannen

| Redakteur: Frauke Finus

Neu bei Norelem sind Magnetspannkugeln, mit denen sich Werkstücke flexibel positionieren lassen.
Neu bei Norelem sind Magnetspannkugeln, mit denen sich Werkstücke flexibel positionieren lassen. (Bild: Norelem)

Neu auf den Markt gebracht hat Norelem jetzt Magnetspannkugeln für ein schnelles und flexibles Spannen von Bauteilen im Werkzeugbau.

Die Magnetspannkugeln von Norelem ermöglichen ein freies Positionieren und Fixieren von Werkstücken auf einer großen Oberfläche. Sie lassen ein schnelles Auf- und Umspannen zu und sind zum Beispiel für Polier-, Montier- und Laserschweißarbeiten geeignet, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt.

Die Magnetspannkugeln sind in vier unterschiedlichen Größen mit Haftflächen von 80 bis 160 mm Durchmesser erhältlich. Je nach Werkstückgeometrie und Gewicht lassen sich Schwenkwinkel bis 90° einstellen; die Bauteile können somit in eine bestmögliche Bearbeitungsposition gebracht werden, wie es heißt.

Flexible Positionierung des Werkstückes

Das Spannen selbst erfolgt über einen abschaltbaren Permanentmagneten mit einer Nennhaftkraft von bis zu 100 N/cm², der sich über einen Innensechskantschlüssel aktivieren lässt. Dreht der Anwender den Schlüssel um 120°, so entfaltet die Magnethaftfläche ihre volle Kraft, wie es weiter heißt. Für die flexible Positionierung des Werkstückes sei jedoch auch eine Teilaktivierung des Magneten möglich.

Die Haftfläche der Magnetspannkugeln verfüge über eine feine 1,5 mm Polteilung und sei in einer eloxierten Aluminiumkugel montiert. Die Kugel wiederum liege in einem mit Leder ausgeschlagenen, chemisch vernickelten Stahlring und werde über einen Haftgleiteffekt in Position gehalten.

Wer mit Standardbauteilen konstruiert, spart Zeit und Geld

Norelem

Wer mit Standardbauteilen konstruiert, spart Zeit und Geld

15.02.18 - Der Konstrukteur trägt heute in der Wertschöpfungskette wesentlich mehr Verantwortung. Er ist Herr über den Aufwand der Fertigungsteile mit denen die Produkte des jeweiligen Unternehmens realisiert werden. Wählt er dafür den Einsatz von standardisierten Bauteilen, spart er Zeit und Geld, wie Dirk Langenohl, Key Account Manager bei der Norelem Normelemente KG in Gespräch mit Blechnet erklärt. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45517112 / Automatisierung)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Kompendium Leichtbau 2018

Ideen für den Leichtbau sammeln

Leichtbau bedeutet, das Verhältnis zwischen Belastbarkeit und Gewicht einer Konstruktion zu vergrößern um Energie und Material einzusparen oder Kosten zu senken. Wir haben in diesem Kompendium die meist gelesenen Artikel zum Leichtbau zusammengefasst lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Dossier Teilereinigung

Teile effizient reinigen

Erfahren Sie in diesem Dossier mehr über effektive und wirtschaftliche Bauteil- und Oberflächenreinigung in der Blechbearbeitung. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

technotrans SE

EuroBLECH: technotrans mit erfolgreichem Messeauftritt

Bedarf nach nebelarmer Sprühbeölung steigt: technotrans mit erfolgreichem Messeauftritt Quantität und Qualität der Kontakte nochmals gestiegen Gezielte Anfragen nach druckluftfreier Sprühbeölung Hohes Interesse bei Endkunden und Erstausstattern (OEM) ...