Suchen

Metabo

Perfekte Oberflächen mit Satiniermaschine

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Kraftvoller Motor, hohes Drehmoment und mit Zubehör bis 200 mm Durchmesser stellt Metabo die Satiniermaschine SE 17-200 RT vor.

Firmen zum Thema

Die Satiniermaschine SE 17-200 RT von Metabo hat ausreichend Power auch für die Aufnahme größerer Zubehöre. Der abnehmbare Staubschutzfilter am Griff (rechts) schützt den Motor vor groben Schmutzpartikeln.
Die Satiniermaschine SE 17-200 RT von Metabo hat ausreichend Power auch für die Aufnahme größerer Zubehöre. Der abnehmbare Staubschutzfilter am Griff (rechts) schützt den Motor vor groben Schmutzpartikeln.
(Bild: Metabo)

Die Satiniermaschine SE 17-200 RT von Metabo hat ordentlich Power: Ausgestattet mit einem leistungsstarken 1700 W-Marathon-Motor und einem kräftigen Drehmoment von 17 nm ist die Maschine nach Herstellerangaben geeignet für den Einsatz von großen Zubehörteilen wie etwa Walzen, Bürsten und Polierringen mit einem Durchmesser bis 200 mm. So kommen Anwender schnell voran beim Strukturieren oder Hochglanzpolieren von Edelstahloberflächen, beim Verschleifen von Schweißnähten oder beim Abschleifen und Reinigen von Holzoberflächen, wie es heißt.

Der variable Drehzahlbereich von 800 bis 3000 Umdrehungen pro Minute ermögliche ein breites Anwendungsspektrum der Maschine und lasse sich je nach Material und Anwendung stufenlos einstellen. Dank Metabo VTC-Elektronik bleibt die Drehzahl auch unter Last konstant, was vor allem in den unteren Drehzahlbereichen für konstante Arbeitsgeschwindigkeit, gleichmäßigen Arbeitsfortschritt und bessere Arbeitsergebnisse führt, wie es heißt.

Ergonomisches Design für akkurates und ermüdungsarmes Arbeiten

Durch das spezielle Rattail-Design hat die neue Satiniermaschine einen schlanken und ergonomisch gut positionierten Griff, wie Metabo mitteilt. Der Anwender könne die 2,9 kg leichte Maschine präzise und sicher führen und ermüde auch bei länger andauernden Arbeiten nicht. Über das Stellrad am Griff lässt sich die Drehzahl bequem mit dem Daumen regulieren. Die SE 17-200 RT hat einen in Höhe und Winkel werkzeuglos verstellbaren Vorsatz mit Schutzhaube und Zusatzhandgriff, heißt es weiter. Für eine bestmögliche Arbeitsposition könne der Anwender den Vorsatz so schnell und einfach auf das angebrachte Zubehör anpassen. Eine zweiseitige Walzenfixierung reduziert Vibrationen während des Arbeitens, sodass die Maschine außerdem ruhiger in der Hand liegt und die Oberfläche besonders gleichmäßig wird, heißt es weiter.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44892610)