Simufact und Aicon 3D Systems auf der Tube 2018

Simulationssoftware für Umform- und Schweißprozesse

| Redakteur: Frauke Finus

Simufact zeigt, wie Umform- und Schweißprozesse zur Rohrherstellung dank Software verbessert werden können.
Simufact zeigt, wie Umform- und Schweißprozesse zur Rohrherstellung dank Software verbessert werden können. (Bild: Simufact)

Simufact zeigt in Düsseldorf auf der Tube , wie mit Simulationen Umform- und Schweißprozesse verbessert werden können.

In diesem Jahr ist Simufact Mitaussteller am Stand vom Mess- und Prüftechnikspezialisten Aicon 3D Systems. Das gemeinsames Thema lautet „Qualität in der Rohr- und Drahtfertigung“. Während sich AIcon auf die Qualitätssicherung durch Messen und Prüfen konzentriert, zeigt Simufact, wie Anwender Umform- und Schweißprozesse zur Rohrherstellung verbessern, Fehler frühzeitig identifizieren und vermeiden können, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt.

Auch verschiedene Spezialverfahren sind simulativ abgedeckt

Mit Simufact Forming können nach Herstellerangaben Walzprozesse in allen Dimensionen und für die gesamte Vielfalt von Walzprodukten simuliert werden. Speziell für die Rohrherstellung deckt Simufact Forming auch verschiedene Spezialverfahren simulativ ab: Rohrherstellung auf Lochpressen, Rohrstrangpressen, Rohrziehen, Kalt-Pilgerwalzen, Rollformen, Walzprofilieren von Rohren, oder auch das Rohrbiegen.

Für nachfolgende Schweißprozesse können relevante Umformergebnisse aus Simufact Forming in Simufact Welding weitergegeben werden, um so den Einfluss des Schweißens (Einspannungen oder Verzüge) auf die Bauteile zu simulieren und auszuwerten, wie es weiter heißt.

Weitere Meldungen zur Tube finden Sie in unserem Special.

Simufact und Aicon 3D Systems auf der Tube 2018: Halle 5, Stand E33

Rohr- und Drahtgeometrien messen

Software

Rohr- und Drahtgeometrien messen

22.02.18 - Die Softwareplattform Aicon Bending Studio von Hexagon für die Messung komplexer Rohr- und Drahtgeometrien kann nun auch mit dem Romer Absolute Arm arbeiten. lesen

Den Einfluss der Wärme vor dem Druckprozess simulieren

Software

Den Einfluss der Wärme vor dem Druckprozess simulieren

13.02.18 - Eine thermomechanische Berechnung in Simufact Additive 3 soll den Einfluss der Wärme schon vor dem Druck des Bauteils simulieren. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45214363 / Konstruktion)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Dossier Teilereinigung

Teile effizient reinigen

Erfahren Sie in diesem Dossier mehr über effektive und wirtschaftliche Bauteil- und Oberflächenreinigung in der Blechbearbeitung. lesen

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Was verdienen Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen konkret? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel? Wie viele Wochenarbeitsstunden werden geleistet und wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Wir haben nachgefragt. lesen

Dossier Robotik Ausgabe 2018

Robotik in der Automatisierung

Die Robotik hält zunehmend Einzug in die automatisierte Montage. Grund genug für die konstruktionspraxis, die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Robotik in einem Dossier zusammenzufassen. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

ebu Umformtechnik GmbH

ebu Umformtechnik auf der EuroBLECH 2018

ebu Umformtechnik präsentiert in Halle 27, Stand E81 zweckmäßige, ...

Raziol Zibulla & Sohn GmbH

Raziol® auf der EuroBLECH 2018

Schmierstoffe, Auftragstechnik, Dosiersteuerungen sowie individuelle Problemlösungen in allen Fragen der Schmierungstechnik - in diesen Themenfeldern sind wir auf der EuroBLECH 2018 der richtige Ansprechpartner für Sie!