Autoform Software zur Simulation von Folgeverbundwerkzeugen

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Autoform Engineering hat jetzt die Software Prog Sim vorgestellt. Die Software ist für die Simulation von Folgeverbundwerkzeugen konzipiert.

Anbieter zum Thema

Die Optimierung von Beschnittlinien eliminiert lasergeschnittene Versuche zu einem späten Zeitpunkt.
Die Optimierung von Beschnittlinien eliminiert lasergeschnittene Versuche zu einem späten Zeitpunkt.
(Bild: Autoform)

Für die Entwickler von Folgeverbundwerkzeugen hat Autoform die Software Prog Sim entwickelt, die auf Cimatron-Anwender zugeschnitten ist und die Simulation von Folgeverbundwerkzeugen ermöglicht.

Prog Sim simuliert den gesamten Folgeverbundumformprozess inklusive Ziehen, Abkanten, Umform- und Beschnittoperationen sowie der Evaluation der Rückfederung, wie das Unternehmen mitteilt. Die effiziente Simulation basiert auf der inkrementellen Simulationstechnologie. Sobald die Bauteilgeometrie in Cimatron definiert sei, lasse sie sich einfach nach Prog Sim exportieren. Der Anwender könne dort den gesamten Umformprozess simulieren und die Resultate validieren. Ergebnisse wie optimierte Beschnittlinien und die Rückfederung lassen sich zur Anpassung der Werkzeuge zurück nach Cimatron exportieren, wie Autoform mitteilt. Die Optimierung von Beschnittlinien eliminiert lasergeschnittene Versuche zu einem späten Zeitpunkt, was Durchlaufzeiten und Kosten signifikant reduziert, heißt es weiter.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45030295)