Suchen

Euroblech-Award 2012

Strahlende Sieger in neun Kategorien

| Redakteur: Udo Schnell

Bereits zum sechsten Mal verliehen wurde der Euroblech-Award. In neun Kategorien zeichneten die Redaktionen der Fachmagazine Blechnet und MM Maschinenmarkt am 23. Oktober 2012 besonders innovative Leistungen aus.

Vertreter der Unternehmen, die auf der Euroblech 2012 mit einem Award ausgezeichnet wurden, bei der Preisverleihung am 23. Oktober.
Vertreter der Unternehmen, die auf der Euroblech 2012 mit einem Award ausgezeichnet wurden, bei der Preisverleihung am 23. Oktober.
( Bild: Schnell )

Am Spätnachmittag des 23. Oktober war es endlich soweit: Die Gewinner des Euroblech-Award 2012 standen fest und konnten im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf der Euroblech 2012 in Hannover die heiß begehrten Trophäen in Empfang nehmen. In neun Kategorien zeichneten die Redaktionen der bei Vogel Business Media erscheinenden Fachmagazine Blechnet und MM Maschinenmarkt besonders innovative Leistungen aus.

Das sind die glücklichen Gewinner

  • Den Award der Kategorie Umformtechnik erhielt die Schuler AG für ihre Pressen mit der Twin-Servo-Technik. Bei der kompakten, sehr leisen Presse ist der Antrieb am unteren Teil der Presse angebracht.
  • Der niederländische Maschinenbauer Safan hat die Augmented Reality in seine Abkantpressen integriert. Mit dem sogenannten Safan Darley Eye können Anwender durch interaktive, virtuelle  Objekte ihre Stillstandszeiten reduzieren. Dafür erhielt Safan den Award in der Kategorie Biegen.
  • Der Award in der Kategorie Stanzen ging an die Dimeco S.A. für den Stanzautomaten Linapunch. Mit dieser Maschine können Löcher oder Ausbrüche direkt in die vom Coil abgewickelten Bänder gestanzt werden.
  • In der Kategorie Verbinden konnte Fanuc den Award für sich verbuchen. Ausgezeichnet wurde der Schweißroboter Arc Mate OiA, der den wirtschaftlichen Einstieg in das automatisierte Lichtbogenschweißen ermöglicht.
  • Die Bolzenschweißtechnik bsk+BTV GmbH erhielt einen Award für einen Automatikschweißkopf, mit einem neuartigen Bolzeneinstellsystem.
  • Die Bystronic Laser AG präsentiert auf der Messe die By-Autonom. Linearantriebe und Leichtbau kennzeichnen die hochautomatisierte Lasermaschine, für die Bystronic den Trenntechnik-Award erhielt.
  • Der Award in der Kategorie Werkzeuge ging an die Pass Stanztechnik AG. Mit dem neuen Trennschnittwerkzeug Pass Clean Cut des Unternehmens sind Trennschnitte ohne störende Nibbelmarken möglich.
  • Die Auszeichnung in der Kategorie Oberflächentechnik ging an Raziol Zibulla & Sohn. Prämiert wurden die mineralölfreien Umformschmierstoffe, die 100%-Leistung ohne Umweltbelastung bringen.
  • Der Award für eine beispielhafte Hersteller-Kunden-Produktentwicklung ging an den japanischen Blechbearbeitungsmaschinen-Hersteller Amada.

Blechnet und MM Maschinenmarkt auf der Euroblech 2012: Halle 15, Stand M30

Bildergalerie

Bildergalerie mit 19 Bildern

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36350350)