Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Stanztechnik Wirtschaftlich stanzen

| Autor: Dipl.-Ing. Annedore Bose-Munde

Wenn es um wirtschaftliche Stanzprozesse und optimierte Abläufe geht, dann spielen viele Faktoren eine Rolle. Eines jedoch ist gesetzt: Werkzeug und Anlagentechnik müssen punktgenau aufeinander abgestimmt sein.

Firmen zum Thema

MPK Special Tools fertigt hochpräzise ganzheitliche Werkzeug- und Komplettlösungen für Aktivteile aus Hartmetall und Stahl nach Kundenwunsch.
MPK Special Tools fertigt hochpräzise ganzheitliche Werkzeug- und Komplettlösungen für Aktivteile aus Hartmetall und Stahl nach Kundenwunsch.
(Bild: MPK )

Ein wirtschaftlicher Stanzprozess zeichnet sich durch die Qualität der eingesetzten Komponenten vom Coil bis zur Ausbringung der hergestellten Teile aus. Dabei sind höchste Effizienz, Präzision und Flexibilität der einzelnen Anlagenteile von größter Bedeutung. „Die Auswahl der richtigen Komponenten für eine komplette Stanzlinie bestimmt die Kosten pro Stanzteil, welche letztendlich entscheidend sind, um auch unter wirtschaftlich schwierigen Rahmenbedingungen in einem Hochlohnland profitabel produzieren zu können“, sagt Markus Roos, Geschäftsführer der Haulick + Roos GmbH.

Mit einem neuen, patentierten Stößelführungssystem, welches den Stößel bis unter die Bandlauf-
ebene führt, erziele das Unternehmen signifikante Vorteile für die Präzision der hergestellten Teile, so Roos. Mit Pressenantrieben der neuesten Generation können Ausbringungsleistung und Bedienerfreundlichkeit der Präzisionspressen nochmals gesteigert werden. „Durch eine bauteiloptimierte Konstruktionsmethode wurden Steifigkeits-, Auffederungs- und Dämpfungswerte in unseren Anlagen so angepasst, dass in zahlreichen Anwendungsfällen eine kleinere und damit effizientere Pressenbaugröße verwendet werden kann. Dies erhöht die Wirtschaftlichkeit für unsere Kunden, trägt zur Ressourcenschonung bei und bietet damit eine gute Symbiose zwischen Ökonomie und Ökologie“, erklärt er das Umsetzungskonzept.

Über den Autor

Dipl.-Ing. Annedore Bose-Munde

Dipl.-Ing. Annedore Bose-Munde

Fachredakteurin für Wirtschaft und Technik