Raziol Zibulla

Bildgebende Beölungsmessung

| Redakteur: Frauke Finus

Verborgenes sichtbar machen mit dem Fluoreszenz-Scanner zur bildgebenden Beölungsmessung.
Verborgenes sichtbar machen mit dem Fluoreszenz-Scanner zur bildgebenden Beölungsmessung. (Bild: Raziol)

Seit über 75 Jahren ist Raziol für die blechverarbeitende Industrie ein individueller Problemlöser in allen Fragen der Schmierungstechnik. Auf der Blechexpo stellt das Iserlohner Unternehmen jetzt einen Fluoreszenz-Scanner zur bildgebenden Beölungsmessung vor.

Highlight des diesjährigen Messeauftritts von Raziol Zibulla ist der in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik entwickelte Fluoreszenz-Scanner zur bildgebenden Beölungsmessung.

Durch die Fluoreszenz-Beölungsmessung können nach Unternehmensangaben ungleichmäßig beölte Platinen detektiert und in einem zweiten Schritt mittels der nachgeschalteten Sprühanlage gegebenenfalls an entsprechender Stelle auf die gewünschte Menge nachbeölt werden. Mit dem Fluoreszenz-Scanner sei es durch diese neue Verfahrenstechnik möglich, in einer laufenden Fertigungslinie schnell und einfach die auf der Materialoberfläche bestehende Ölmenge (Ist-Zustand) anhand der erfassten Daten mithilfe der Sprühanlage an den Soll-Zustand anzupassen.

Live-Präsentation am Messestand

Auch bei hohen Durchlaufgeschwindigkeiten (> 2 m/s) erfolgt laut Hersteller eine sichere und reproduzierbare Auftragsmessung über die gesamte Oberfläche. Auf der Messe stellt Raziol das Verfahren in einer Live-Präsentation an einer Raziol-Sprühanlage samt integrierter Industrie 4.0-Schnittstelle vor. Neben einer großen Auswahl der Produktbandbreite präsentiert Raziol ebenfalls folgende Neuheiten: zum eine eine Düsenkalibrierung zur Einstellung und Reproduzierbarkeit des Ölauftrags und zum anderen die CEP – dies ist eine leistungsstarke Schmierstoffreihe ohne chlorhaltige Additive zum Stanzen und Umformen.

Raziol Zibulla auf der Blechexpo 2017: Halle 8, Stand 8407

Weitere Meldungen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

Stanzen und Umformen wachsen zusammen

Umformtechnik

Stanzen und Umformen wachsen zusammen

01.08.17 - Je mehr Operationen mit einem Pressenhub ausgeführt werden können, desto wirtschaftlicher wird der Prozess. Damit führt der Kostendruck das Stanzen und das Umformen weiter zusammen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44927814 / Oberflächentechnik)

Dossier Biegen

Gekonnt biegen

Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten des Biegens und wie diese in der Praxis aussehen können. lesen

Kompendium Maschinensicherheit Ausgabe 2017

Zum Glück gibt es die Funktionale Sicherheit

Maschinensicherheit zählt zu den wichtigsten Themen für Konstrukteure und Entwickler. Grund genug für die konstruktionspraxis, die spannendsten Artikel rund um Funktionale Sicherheit in einem Kompendium zusammen zu fassen. lesen

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.