KVT-Fastening Blindnietmuttern-Montage mit nur 1,59 kg leichtem Setzwerkzeug

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Mit dem hydropneumatischen Blindnietmuttern-Werkzeug Pro Sert XTN20 bietet KVT-Fastening ab sofort ein weiteres Blindnietmutterngerät. Das Pro Sert XTN20 arbeitet mit 1,5 Sekunden für einen kompletten Setzvorgang sehr schnell. Dabei liegt es dank seines leichten Gewichts von nur 1,59 kg und der Gewichtsverteilung nach Unternehmensangaben gut in der Hand.

Firmen zum Thema

Ab sofort bietet KVT-Fastening das hydropneumatische Blindnietmuttern-Werkzeug Pro Sert XTN20 an.
Ab sofort bietet KVT-Fastening das hydropneumatische Blindnietmuttern-Werkzeug Pro Sert XTN20 an.
(Bild: KVT-Fastening)

Ein weiterer Pluspunkt des High-Speed-Druckluftgeräts ist die patentierte duale Betriebstechnologie, heißt es weiter. Pro Sert XTN20 kann sowohl per Kraftsteuerung als auch per Wegsteuerung betrieben werden. Dies sorgt für Flexibilität, verbesserte Produktivität und niedrigere Installationskosten pro Befestigungselement. Weiterhin können unterschiedliche Gewindegrößen und Klemmbereiche mit einem Werkzeug verarbeitet werden.

Das patentierte Ziehschraubensystem erlaubt den schnellen und werkzeuglosen Austausch von Ziehschrauben. Zudem erfolgen auch die Einstellung der Setzkraft und die Hubeinstellung einfach per Hand. Außerdem bietet das Blindnietmuttern-Werkzeug Langlebigkeit und ist wartungsarm, heißt es weiter. Haltbare, feste Ziehschrauben gehören zur Standardausrüstung und die robusten Hydrauliklippendichtungen verlängern die Wartungsintervalle. Pro Sert XTN20 kann für die Blindnietmutterntypen M3 bis M10 eingesetzt werden (M8 nur Aluminium/Stahl, M10 nur Aluminium). Die Zugkraft beträgt bei 5 bar 17,65 kN. Das Blindnietmutterngerät eignet sich für das Einsetzen von Blindnietmuttern in Rohre und Bleche aus Metall, Kunststoff sowie anderen Materialien auch mit geringen Wandstärken.

(ID:43889205)