Suchen

Laserteile online LTO

Der Inbegriff von Individualisierung: Blechteile in Losgröße 1

| Autor: Frauke Finus

Ob für den Hausgebrauch oder im Sondermaschinen- oder Prototypenbau, nur ein einziges Blechbauteil kriegt man nicht einfach schnell mal so. Oder? Doch! Lasergeschnittene Teile einfach online konfigurieren und direkt den Preis kalkuliert bekommen – das geht im Webshop der LTO GmbH. Hier hat man sich Individualisierung zum Programm gemacht.

Firmen zum Thema

Anna-Theresa Holz, Geschäftsführerin der LTO GmbH, vor der Laseranlage Truflow 6000 von Trumpf: „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Kunden zu bedienen, die etwas Einzelnes brauchen.“
Anna-Theresa Holz, Geschäftsführerin der LTO GmbH, vor der Laseranlage Truflow 6000 von Trumpf: „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Kunden zu bedienen, die etwas Einzelnes brauchen.“
( Bild: Finus )

Losgröße 1? Bei vielen Lohnfertigern rauscht es da in den Ohren: Wie soll das profitabel sein? Anders bei einem kleinen Familienunternehmen im schönen ostwestfälischen Leopoldshöhe. Die Geschwister Anna-Theresa und Rouven Holz sind die Geschäftsführer der LTO GmbH und haben sich mit ihrem Online-Portal für Blechzuschnitte genau darauf spezialisiert.

Im Jahr 2012 haben sie gemeinsam den väterlichen Betrieb übernommen – übernehmen müssen, da der Vater Erhard plötzlich und unerwartet verstarb. Seitdem haben sie das Unternehmen erfolgreich in neue Bahnen gelenkt. 1973 als Metallbau gegründet, verdiente der Vater mit Fenstern, Türen und Fassaden sein Geld. Seit den 80-iger Jahren wurde dann in der Blechabteilung des Betriebs auch abgekantet, gestanzt und gelasert, aber nur für den eigenen Bedarf. Nach und nach kamen dann vereinzelte Kundenanfragen für die Blechbearbeitung und die Produktion von Fenstern und Türen wurde langsam unrentabel. Als die Geschwister Holz im Jahr 2012 von heute auf morgen eigenverantwortlich handeln mussten, entschied man sich, die Fenster aufzugeben und voll in die Blechbearbeitung im Kundenauftrag einzusteigen – die LTO GmbH war geboren.

Im Web Blechteile shoppen

LTO steht für Laserteile online und hier ist der Name Programm. Der Webshop erfüllt alle Wünsche aus Metall, die lasergeschnitten werden können. Neben eigenen Produktentwicklungen und einer Vielzahl an Fixzuschnitten von LTO können Kunden sich auch mit dem Blechkonfigurator den eigenen, individuellen Blechzuschnitt zusammenstellen. Am Ende der Konfiguration wird der Preis direkt angezeigt. Verschiedene Formen, Blecharten und Stärken sind dafür verfügbar. Außerdem ist es möglich, die eigene dxf-Datei zu importieren. Die neuste Entwicklung ist die LTO-App. Kunden können einfach eine Zeichnung abfotografieren und in die App hochladen. Darauf basierend wird dann ein Angebot für das gewünschte Bleichteil erstellt. „Wir leben Individualisierung. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Kunden zu bedienen, die etwas Einzelnes brauchen“, erklärt Anna-Theresa Holz. Viele Webshop-Bestellungen kommen aus Süddeutschland, seit Anlegen des LTO-Facebook-Auftritts hat sich die Kundenanzahl im Webshop verdoppelt. Mit dem eigenen Fuhrpark und dank Logistikdienstleistern ist eine schnelle Lieferung in ein bis drei Wochen realisierbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43531368)

Über den Autor

Frauke Finus

Frauke Finus

Leitende Redakteurin, Redaktion @blechnet.com

Carl Dillenius; Bild: Trumpf; Bild: Emag; Vogel Business Media © Stefan Bausewein; Bild: Finus; ; Siemens, 2019; picsfive - Fotolia; Reimann; Haulick+Roos; VCG; Wafios; Strack Norma; Kasto; Arno Werkzeuge; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Mack Brooks; Lima Ventures; Hommel+Keller; Otec; Southco; Autoform/Rath; GOM; BMW; EVT; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Wirtschaftsvereinigung Stahl; Ceramoptec; Cold Jet; GFE; Untch/VCC; Trumpf; Automoteam; IKT; MPA Stuttgart; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems