Sportwagen-Weltmeisterschaft DMG Mori wird exklusiver Premium-Partner von Porsche

Redakteur: Stéphane Itasse

Am 4. März hat Porsche seine neuen Motorsportpartner beim Internationalen Auto-Salon in Genf präsentiert: DMG Mori ist laut eigener Mitteilung exklusiver Premium-Partner des Porsche-Teams bei der Rückkehr in die Topklasse der Sportwagen-Weltmeisterschaft (WEC).

Firmen zum Thema

Mit dem 919 Hybrid kehrt Porsche zu den Sportwagen-Weltmeisterschaften zurück. Mit dabei ist DMG Mori als Sponsor.
Mit dem 919 Hybrid kehrt Porsche zu den Sportwagen-Weltmeisterschaften zurück. Mit dabei ist DMG Mori als Sponsor.
(Bild: Porsche)

Unter dem Motto „Mission 2014. Our Return“ kehrt Porsche nach mehr als einem Jahrzehnt in die LMP1-Klasse der FIA World Endurance Championship zurück. Das neue, effizienzbasierte Reglement der WEC erfordere zukunftsweisende Hybridtechniken, die auch in den Serienbau einfließen würden. DMG Mori, als exklusiver Technologiepartner des Porsche-Teams, will Porsche bei der Rückkehr in die Topklasse der Sportwagen-Weltmeisterschaft (WEC) begleiten. Diese umfasse acht Läufe auf drei Kontinenten mit dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans als Saisonhöhepunkt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 80 Bildern

Dr. Rüdiger Kapitza, Vorstandsvorsitzender der DMG Mori Seiki AG, sagt: „DMG Mori steht für Tradition, Präzision und Technologieführerschaft mit globaler Präsenz und passt daher zu den Markenwerten und Technologieansprüchen von Porsche. Wir freuen uns auf eine starke und verlässliche Partnerschaft.“

Dr. Masahiko Mori, Präsident der DMG Mori Seiki Company Limited, ergänzt: „Durch diese Partnerschaft sowie durch den Anspruch an höchste Ingenieurskunst verbunden mit der strikten Qualitätskontrolle, die die World Endurance Championship (WEC) verkörpert, hoffen wir in vielerlei Hinsicht zu wachsen und so unser Unternehmen weiterzuentwickeln.“

Auf dem Sportwagen 919 Hybrid ist laut Mitteilung der Schriftzug der neuen Marke DMG Mori prominent zu lesen: Seitlich auf der großen Finne, vorne auf der Fahrzeugnase, der Frontschürze und unter den Scheinwerfern.

(ID:42555713)