Arku auf der Euroblech 2022 Entgraten wird so einfach wie noch nie

Quelle: Pressemitteilung

Anbieter zum Thema

Arku zeigt am Stand wie das Entgraten leichter denn je wird. Möglich macht dies eine neuartige, intelligente Software namens Wizard.

Nur vier Parameter muss der Bediener eingeben, den Rest errechnet die Maschine: Der Arku-Wizard macht das Entgraten deutlich einfacher.
Nur vier Parameter muss der Bediener eingeben, den Rest errechnet die Maschine: Der Arku-Wizard macht das Entgraten deutlich einfacher.
(Bild: Arku)

Sie ist erstmals auf der Messe in Hannover live im Einsatz zu sehen. Mit dieser Innovation, die bisher einzigartig auf dem Markt ist, stellt der Baden-Badener Maschinenbauer zugleich seine Technologieführerschaft unter Beweis.

Zugleich können die Besucher erfahren, wie sich Arku-Maschinen nahtlos in den gesamten Blechbearbeitungsprozess integrieren lassen. Denn Richten und Entgraten sind ein integraler Bestandteil des Produktionsprozesses, genauso wie Laserschneiden oder Biegen. Wie sich diese Verfahren ergänzen, zeigen Arku und Trumpf gemeinsam, indem die Entgratmaschine Edge Breaker 6000 live auf dem Arku-Stand, in den Blechbearbeitungsprozess von Trumpf integriert ist. Besucher können am Stand das Entgratergebnis sehen, welches das Resultat einer erfolgreichen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der komplett vernetzten Produktion ist.

Einstellungen beim Entgraten ganz automatisch

Der Edge Breaker 6000 am Stand ist auch mit dem neuartigen Wizard ausgerüstet. Damit müssen die Anwender nur noch ganz wenige Eingaben machen: Die Software errechnet dann die optimalen Werkzeuge und Einstellungen selbst. Auf diese Weise können auch weniger gut ausgebildete Mitarbeiter an den Entgratmaschinen eingesetzt werden. In Zeiten des Fachkräftemangels bedeutet das eine wichtige Entlastung für die Blech bearbeitenden Betriebe.

Der Edge Breaker 6000 ist die neueste Entgratmaschine im Portfolio von Arku. Die Experten aus Baden-Baden haben sie ganz auf die Bedürfnisse von Laser-Job-Shops ausgelegt. Das bedeutet: Der Edge Breaker 6000 ist maximal flexibel. Seine Vakuumauflage und die rotierenden Bürsten ermöglichen dennoch eine äußerst gleichmäßige Kantenverrundung, wenn gewünscht bis zu 2 mm Radius an der Blechkante.

Entgratwerkzeuge sorgen für ein umfassendes Angebot

Das Know-how für den Wizard bezieht Arku nicht nur von den eigenen Entgratmaschinen. Auch eine Auswahl eigener Schleifwerkzeuge zeigt der Maschinenbauer auf der Messe.

Eine weitee Anlage zur Qualitätssicherung in der Prozesskette Blech ist am Stand die Richtmaschine Flat Master 55. Ihre Walzen beseitigen Eigenspannungen in Blechen von 0,6 bis 15 Millimeter Dicke, sodass Folgeprozesse schneller und sicherer ablaufen. Andere Flat-Master-Module können sogar bis zu 60 Millimeter dicke Bleche richten. Ob Schweißen, Abkanten oder Biegen – Mensch wie auch Maschine können die ebenen und spannungsfreien Teile besser bearbeiten. Der Richtvorgang dauert dabei nur wenige Sekunden und erzielt reproduzierbare Ergebnisse. Der Flat Master 55 bietet eine servo-hydraulische Richtspaltregelung und ist mit einem hydraulischen Überlastschutz zum Schutz von Antrieb und Richtaggregat ausgerüstet.

Arku auf der Euroblech: Halle 11, Stand A94

Weitere Meldungen zur Euroblech finden Sie in unserem Special.

(ID:48570971)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung