Suchen

SPI

Fertigungsgerechte Modellierung von Blechteilen

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Autorisierte Partner der SPI GmbH, die Göppinger Cinteg und die Vöhringer Solidpro, präsentieren gemeinsam mit SPI auf der Messe Blechexpo 2009 die neuen Software Applikationen für Blech-Konstrukteure SPI Blech Inventor und SPI Sheet-Metal-Works.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die SPI-Software unterstützt die fertigungsgerechte Modellierung von Blechteilen und Blechbaugruppen und liefert präzise Abwicklungen, welche für die Weiterbearbeitung (Stanzen, Lasern, Biegen) optimiert sind. Als nach eigenen Angaben marktführender Entwickler von Applikationen, die sich speziell an die blechverarbeitende Industrie richten, kennt SPI die Anforderungen und Problemstellungen der Branche. Software von SPI ermöglichr es, auch komplexe, schiefwinklige Eckenausbildungen präzise zu konstruieren und fertigungsgerechte Abwicklungen zu liefern.

Jedes im jeweiligen Basissystem konstruierte Blechteil kann abgewickelt werden. Darüber hinaus auch eine große Palette von importierten und eventuell ungenau konstruierten Blechteilen – eine Anforderung, die für viele Blechfertiger alltäglich ist.

SPI GmbH auf der Blechexpo 2009: Halle 1, Stand 1306

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 323933)

Bild: SPI; Archiv: Vogel Business Media; Stefan Bausewein; VCG; Itasse; AP&T; Kist; Meusburger; www.nataliyahora.com; GFH; Bystronic; Dalex; VTH / Kollaxo; Kuka; Eurotech; Trafö; Stäubli; GF Machining Solutions; Hans Weber Maschinenfabrik; Wilhelm Dietz; DPS; Thyssenkrupp; ©Drobot Dean - stock.adobe.com; Blum-Novotest; Nokra; Vitronic; Evopro; Hergarten; Thermhex; Deutsche Bahn AG; © Salt & Lemon Srl; Novus; Air Products; ULT; Jutec; MM Maschinenmarkt; Der Entrepreneurs Club e.K.; Vogel Communications Group; Zarges; BASF; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; ILT / V. Lannert