Suchen

Entgraten Finanzinvestoren übernehmen Mehrheit an Piller Entgrattechnik

Redakteur: Stéphane Itasse

Die Süd Beteiligungen GmbH (Süd BG) und die VR Equitypartner GmbH haben gemeinsam die Mehrheit an der Piller Entgrattechnik GmbH (Piller) erworben. Die bisherigen Geschäftsführer bleiben unverändert für die Leitung des Geschäfts verantwortlich und sind auch zukünftig als Gesellschafter an der Gesellschaft beteiligt, wie VR Equitypartner mitteilt.

Firmen zum Thema

Mehr Maschinen von Piller Entgrattechnik: Um Geld für das Wachstum bereitzustellen, sind Finanzinvestoren eingestiegen.
Mehr Maschinen von Piller Entgrattechnik: Um Geld für das Wachstum bereitzustellen, sind Finanzinvestoren eingestiegen.
(Bild: Piller Entgrattechnik)

Piller ist laut Mitteilung ein Maschinen- und Anlagenbauer mit Spezialisierung in Entgratung und Reinigung von metallischen Komponenten mittels Hochdruck- oder Spritzreinigung. Mit rund 55 Mitarbeitern und Standorten in Ditzingen, Kecskemét (Ungarn) und Magny-Cours (Frankreich) bediene das Unternehmen vorwiegend die Automobilbranche und erwirtschafte dabei einen Jahresumsatz von etwa 20 Mio. Euro.

Genaue Angaben zur Beteiligungshöhe sowie zum Kaufpreis machte VR Equitypartner nicht. „Mit der Süd BG und VR Equitypartner haben wir langfristig orientierte Beteiligungsgesellschaften gefunden, die das Unternehmen auf dem weiteren Wachstumspfad auch international mit ihrem Netzwerk begleiten werden“, sagen die Geschäftsführer Thomas Piller, Martin John und Jörg Nubert.

Finanzinvestoren unterstützen Wachstum von Piller Entgrattechnik

„Steigende Präzisions- und Reinheitsanforderungen sind in der Automobilbranche wichtige Trends. Piller hat sich in diesem Umfeld eine hervorragende Marktposition erarbeitet. Wir freuen uns darauf, das Management zukünftig in partnerschaftlicher Zusammenarbeit bei der erfolgreichen Umsetzung seiner weiteren Wachstumsstrategie zu begleiten und mit unserem Know-how zu unterstützen“, meint Gunter Max, Mitglied der Geschäftsleitung der Süd BG.

Christian Futterlieb, Geschäftsführer von VR Equitypartner, ergänzt: „Durch seine hohe Entwicklungskompetenz, Produktqualität und Flexibilität hat sich Piller in den vergangenen Jahren einen stabilen internationalen Kundenkreis aufgebaut, der in den etablierten Märkten wie auch in den starken Wachstumsregionen vertreten ist. In den nächsten Jahren wird es darauf ankommen, das Unternehmen intern wie extern gemeinsam weiter so aufzustellen, dass das Wachstumspotenzial ausgeschöpft werden kann.“

(ID:42657810)