Suchen

Teilereinigung

Frontlader reinigt Teile in allen Größen

| Redakteur: Stéphane Itasse

Der Spezialist für die industrielle Teilereinigung Rosink GmbH + Co. Maschinenfabrik, Nordhorn, präsentiert auf der Messe Metav 2014 vom 11. bis 15. März in Düsseldorf eine Reinigungsmaschine als Frontlader-Ausführung. Das Konzept basiere auf Wünschen von Anwendern.

Firmen zum Thema

Der Frontlader reinigt auch große und sperrige Teile wie Motorblöcke.
Der Frontlader reinigt auch große und sperrige Teile wie Motorblöcke.
( Bild: Rosink )

Der Frontlader RFL ist in den Dimensionen 1250, 1650 und 2000 mm sowie zusätzlich mit Ausstattungsoptionen verfügbar. Er kann einfach von der Seite beladen werden. Seine Form ist auf die Reinigung von Bauteilen verschiedener Größe und Geometrie abgestimmt. So ist beispielsweise die Reinigung von Flugzeugtriebwerken, Getriebegehäusen & -komponenten, Wärmetauschern als auch allgemeiner Maschinenbaukomponenten möglich. Je nach der Beschaffenheit des Bauteils ist es möglich, die Maschine zum Beispiel mit einer Trommeleinrichtung, automatischer Beschickungsvorrichtung, verfahrbaren Düsenstöcken und anderen Extras auszustatten.

Teilereinigungsanlage in Frontlader-Ausführung bewährt sich in der Praxis

Das Frontlader-Konzept setze auch ein deutsches Unternehmen der Automobilbranche zur Reinigung von Lkw-Motorblöcken ein. Basis des Reinigungsprozesses sei ein Mehrbadsystem (Waschen/Spülen), im Standard mit einem Drehteller.

Aufgrund der speziellen Bauform der Motorblöcke ergab sich eine zusätzliche Herausforderung: Beim Waschen kann sich Reinigungsflüssigkeit in den Rundungen und Ecken der Motorblöcke sammeln. Durch die Integration eines Impulsgebläses war es möglich, die Verschleppung von Reinigungsmittel zum Spülwasser zu minimieren.

Rosink GmbH + Co. Maschinenfabrik auf der Metav 2014: Halle 15, Stand B48

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42503820)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Ob Drehen, Fräsen, Sägen, Schweißen, Montieren, Umformen oder Lackieren: Rosink fertigt Lösungen nach Kundenwunsch.
Lohnfertigung

Mittelständischer Maschinenbauer setzt auf Vielseitigkeit

Der modulare Aufbau der Hobart-Teilereinigungsanlage Fux erlaubt eine genaue Anpassung and die Kundenbedürfnisse.
Hobart auf der Metav 2016

Durchlauf-Reinigungsanlage ermöglicht optimale Teilereinigung

Der bügelförmige Düsenstock verfährt beim Waschen und Spülen im Spritzverfahren in Längsrichtung der Teile. Bei der abschließenden Heißlufttrocknung funktionieren die beiden in die Reinigungskammer ragenden Rohre wie ein großer Fön. Bild: Rosink
Oberflächentechnik

Lange Teile flexibel reinigen

Bild: Rosink; Bild: Hobart; Archiv: Vogel Business Media; ; Trumpf; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; Bihler; Messe Essen; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Technotrans; Inocon; Zeller + Gmelin; Autoform/Rath; Lantek; Simufact; MKS Instruments; IKT; Schöller Werk; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Automoteam; MPA Stuttgart