Suchen

Abus Kransysteme

Funksteuerung kommandiert Krane, Greifer und Zangen

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Das Funksteuerungssystem Abu-Remote von Abus Kransysteme eröffnet dem Kranführer eine große Bewegungsfreiheit beim Anschlagen und Befördern der Last. Zudem unterstützt es einen guten Überblick über das gesamte Arbeitsumfeld und fördert so sicheres Arbeiten. Anders als die meisten kabellosen Systeme ist Abu-Remote eine Kombination aus Eigenentwicklung und Komponenten von Funkherstellern.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Neben der Handsender-Variante, die einhändig gehalten und bedient werden kann, gibt es eine komfortablere Meisterschalter-Version. Mit zwei oder optional drei Joysticks können hier Krane mit Zusatzeinrichtungen wie Greifern oder Zangen bedient werden. Bei einem Kran mit zwei Hubwerken lassen sich die Katzen unabhängig voneinander verfahren, heben und senken.

Der Meisterschalter-Sender hat einen besonders stabilen Aluminium-Grundkörper, der integrierte Akku ist besonders leicht. Durch die günstige Positionierung der Sendeantenne im Inneren ist trotz Metallgehäuse kein abstehendes äußeres Bauteil nötig, das abbrechen könnte.

Der Sender wird mit Standardakkus im Format AA (Mignon) betrieben. Sind diese defekt, kann der Anwender schnell selbst für Ersatz sorgen. Mittels Schlaufen am Hüftgurt des Senders können Austauschzellen griffbereit vorgehalten werden. Die Betriebszeit mit einer Ladung liegt bei über 40 h. Durch die einstellbare automatische Abschaltung bei Nichtbenutzung kann diese Einsatzdauer nochmals verlängert werden.

Beide Sender haben ein großes, farbig beleuchtetes Display mit einer komfortablen Bedienoberfläche. Im Normalbetrieb kann hier ohne Umrüstungen an der Kranelektrik die am Seilzug gemessene Last per Telemetrie und bidirektionaler Datenübertragung übermittelt und angezeigt werden.

Funktionen wie das Schalten des Kranlichtes oder die Tara-Funktion sind durch vier vom Kranführer frei belegbare Tasten schnell bedienbar. Anwendungsspezifische Zusatzfunktionen lassen individuell über Kippschalter betätigen.

Abus Kransysteme GmbH, Tel.(0 22 61) 37-0, www.abus-kransysteme.de

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 370721)

Archiv: Vogel Business Media; ; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Reimann; Schuler; Trumpf; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Inocon; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart