Burghardt + Schmidt Hightech-Systeme für Längsteilanlagen und Aluminium-Breitband

Redakteur: Dietmar Kuhn

Die Burghardt + Schmidt GmbH in Remchingen-Wilferdingen gilt weltweit als eine der ersten Adressen für Maschinen und Anlagen zum Schneiden und Richten von Bändern und Blechen, insbesondere von dünnen und empfindlichen Metallbändern. Das inhabergeführte Unternehmen wurde im Jahre 1945 gegründet. Seither stellt B+S Präzisions-Längsteilscheren und Längsteilanlagen her, welche schon damals Anwendung in der Schmuckindustrie der nahegelegenen Goldstadt Pforzheim fanden.

Firmen zum Thema

Hochleistungs-Längsteilanlage mit Verpackungslinie für Aluminium-Breitband. Die Materialbreite reicht bis maximal 1900 mm, die Materialdicke von 0,2 bis 2,0 mm und die Anlagengeschwindigkeit bis maximal 600 m/min. Bild: B+S
Hochleistungs-Längsteilanlage mit Verpackungslinie für Aluminium-Breitband. Die Materialbreite reicht bis maximal 1900 mm, die Materialdicke von 0,2 bis 2,0 mm und die Anlagengeschwindigkeit bis maximal 600 m/min. Bild: B+S
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Produkte wurden stetig weiterentwickelt und die Produktpalette erweitert. Diese umfasst heute im Wesentlichen: Präzisions-Längsteilanlagen, Streck-Biege-Richtanlagen, Verpackungslinien, Verlegespuler, Querteilanlagen, Inspektions- und Besäumanlagen, Präzisions-Längsteilscheren und Richtmaschinen.

Die Produkte werden in den verschiedensten Branchen eingesetzt. Bei Herstellern von Kupfer, Edelstahl, Aluminium, Stahl und ähnlichen Metallen sowie bei Service-Centern. Bei Halbzeugherstellern, die beispielsweise Stecker, Kontakte, Solarzellen, Jalousien, Filtermatten, Drahtgewebe produzieren, wird das Material mit Maschinen und Anlagen von B+S geschnitten und gerichtet.

Hochleistungs-Längsteilanlage für asiatischen Kunden

Aufgrund der Marktentwicklung und de steigenden Bedarfs an Aluminium hat B+S bereits vor einigen Jahren begonnen, auch Breitbandanlagen für den Aluminiumsektor zu entwickeln und zu vertreiben. Und das mit großem Erfolg. So konnten schon mehrere Längsteilanlagen für Aluminium-Breitband weltweit verkauft und installiert werden.

Derzeit wird bei B+S eine Hochleistungs-Längsteilanlage mit Verpackungslinie für Aluminium montiert und in Betrieb genommen. Die Anlage ist ausgelegt für eine Materialbreite bis maximal 1900 mm, einer Materialdicke von 0,2 bis 2,0 mm und eine Anlagengeschwindigkeit von maximal 600 m/min.

Zu den Besonderheiten dieser Anlage gehören ein Einlaufteil mit direkter Zugmessung, eine Vorrichtmaschine, eine Doppel-Exzenter-Querteilschere, die bis zu 60 Schnitte pro Minute leistet, eine Besäumschere mit automatischer Schnittluft- und Überschnitteinstellung, eine Längsteilschere als Wechselschere mit zwei Wechselgerüsten, eine Vakuumbremsrolle für Bänder mit hochempfindlicher Oberfläche, eine elektrostatische Beölungsmaschine sowie eine direkte Zugmessung an der Aufhaspel mit automatischer Zugregelung. Diese Anlage wird an einen namhaften Konzernbetrieb in Österreich geliefert.

Durch diese innovative Technik und die hohe fachliche Kompetenz hat B+S einen weiteren Auftrag von einem asiatischen Kunden für eine Hochleistungs-Längsteilanlage erhalten. Diese Anlage ist ausgelegt für eine Materialbreite bis zu maximal 2150 mm, eine Materialdicke von 0,1 bis 1,0 mm und eine Anlagengeschwindigkeit von maximal 800 m/min.

(ID:384806)