Remmert Lagerturm: Handhabung und Design verbessert

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Auf der Euroblech letzte Woche präsentierte Remmert erstmals die Smart Control 4.0, die neue grafische Benutzeroberfläche (graphical user interface = GUI) für seinen Basic Tower Blech 4.0. Dank der einfach bedienbaren Mensch-Maschine-Schnittstelle ist nach Unternehmensangaben das automatische Blechlagersystem ab sofort noch besser in der Lage, die Effizienz in der Fertigung zu erhöhen. Ein weiteres Highlight: Der Lagerturm zeigt sich im neuen Design, das an die technischen und ökonomischen Anforderungen angepasst ist.

Firmen zum Thema

Remmert hat seinen Basic Tower Blech 4.0 einem kompletten Facelift unterzogen. Kunden profitieren von kürzeren Aufbau- und Servicezeiten sowie einem zeitgemäßen Design.
Remmert hat seinen Basic Tower Blech 4.0 einem kompletten Facelift unterzogen. Kunden profitieren von kürzeren Aufbau- und Servicezeiten sowie einem zeitgemäßen Design.
(Bild: Remmert)

Mit der Smart Control 4.0 reagiert der Experte für intelligente Langgut- und Blechlagersysteme auf die zunehmende Kundennachfrage nach Lösungen zur Vernetzung und intelligenten Steuerung automatisierter Anlagen. Die Performancesteigerung wird nach Unternehmensangaben maßgeblich über die einfache und intuitive Bedienung sowie eine schnelle Fehlererkennung und -behebung für die gesamte Anlage erreicht. Mit dem Anschluss des Laser Flex 4.0, der Automationslösung für Laseranlagen, lassen sich beide Systeme im Handumdrehen zur vollautomatisierten Blechfertigungseinheit ausbauen.

In die Überarbeitung seines Basic Towers Blech 4.0 ließ Remmert Rückmeldungen der Anwender zu ihren Erfahrungen mit dem Lagerturm einfließen. Außerdem setzte der Experte für die Blechbevorratung die aktuellen Anforderungen an Ökonomie und Zukunftsfähigkeit um. So entstand neben einem modernisierten Design eine neue Gesamtgestaltung des Towers. Das Ergebnis ist eine optimierte Anordnung aller Komponenten, wodurch kürzere Aufbauzeiten garantiert sind. Einzelne fehlerhafte Bauteile können zudem schnell und einfach verortet und ausgetauscht werden. Die dank dem Gleichteilekonzept hohe Verfügbarkeit von Ersatzteilen sorgt zusätzlich für noch effizientere Servicezeiten. „Unser neuer Basic Tower Blech 4.0 zeigt, dass wir größten Wert darauf legen, unseren Kunden immer die bestmögliche Lösung am Markt zu bieten“, erläutert Matthias Remmert, Geschäftsführer der Remmert GmbH. „Die zeitgemäße Optik rundet die verbesserten Handlingoptionen optimal ab.“ Der generalüberholte Tower ist zusätzlich zu den Formaten 3015 und 4020 jetzt auch in den Formaten 6020 und 8020 erhältlich.

(ID:44354571)