Schages Laserschneiden im XXL-Format nach Maß und punktgenau

Redakteur: Jürgen Schreier

Wirtschaftliche und an der Praxis orientierte flexible Lösungen rund ums Laserschneiden bietet die Schages GmbH & Co. KG aus Krefeld für die weiterführende Metallverarbeitung. Moderne Technik, höchste Leistungen und große Flexibilität sind Garant für ein stets individuelles Dienstleistungspaket.

Firmen zum Thema

Laserzuschnitte im XXL-Format bis 3000 mm x 12.000 mm sind für Heinz (oben) und Rolf Schages ein Kinderspiel. Bild: Schages
Laserzuschnitte im XXL-Format bis 3000 mm x 12.000 mm sind für Heinz (oben) und Rolf Schages ein Kinderspiel. Bild: Schages
( Archiv: Vogel Business Media )

Große Abmessungen, hohe Genauigkeit und rentable Wirtschaftlichkeit werden durch den Einsatz aktueller Hochleistungs-Lasersysteme möglich. CNC-Anlagen produzieren hochpräzise Teile bei sehr kurzen Nebenzeiten und optimaler Materialnutzung. Ohne Nachsetzen entstehen Rohr- und Blechkonstruktionsteile bis 12.000 mm x 3000 mm, oft auch gleich mit Schweißnahtvorbereitung oder Abkanten.

Das inhabergeführte Traditionsunternehmen garantiert durch den Einsatz dieser CNC-Schneideanlagen, einer laseroptischen 2,5D-Messanlage und 30 ausgebildeter Fachkräfte kompetente, sachgerechte und bezahlbare Problemlösungen.

Die aktuellen Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001/14001 und PED 97/23/EC gehören ebenso zum Leistungsprofil wie das ständig erweiterte, individuelle Dienstleistungspaket, das sich dynamisch an den spezifischen Wünschen der Kunden orientiert. So können Herausforderungen flexibel, unkompliziert und schnell gemeistert werden, ob bei außergewöhnlichen XXL-Größen, bei Rohren und Profilen oder bei Kantarbeiten. Auch Prototypen, Einzelstücke oder kleine Auflagen sind für den Krefelder Blechbearbeiter jederzeit machbar.

(ID:378424)