LVD LVD plant Technology Events

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Auf verschiedenen Technology Events will LVD in diesem Jahr seine neuen Produkte vorstellen. Update: Beginn ist Mitte September mit sechs Virtual Tech Sessions.

Firmen zum Thema

Termine und weitere Details zu den Technology Events von LVD, werden Anfang August bekannt gegeben.
Termine und weitere Details zu den Technology Events von LVD, werden Anfang August bekannt gegeben.
(Bild: LVD)

Da die diesjährige Euroblech auf März 2020 verschoben wurde, kündigt LVD Pläne für eine Reihe von virtuellen Technologieveranstaltungen und Technologietagen an, die von September bis Dezember 2020 stattfinden sollen, um neue Produkte für das Laserschneiden, Biegen und Stanzen und vorzustellen. Es soll laut LVD eine Kombination aus virtuellen Veranstaltungen und persönlichen Technologietagen im Experience Center in Gullegem, Belgien, werden.

Update vom 2. September: Die Veranstaltungen unter dem Namen „Insights“ beginnen mit sechs Virtual Tech Sessions, die Themen wie Faserlaserschneiden, neue Automatisierungsmöglichkeiten, adaptives Biegen und Biegeautomation über einen Zeitraum von drei Tagen vom 15. bis 17. September behandeln, wie LVD mitteilt. Im folgenden steht jeder Monat unter einem neuen Themenschwerpunkt.

Für jene, die reisen möchten und können, sind außerdem Live Tech Days im belgischen Experience Center von LVD geplant. Die hier geplanten Veranstaltungen sind auf maximal 25 Personen beschränkt.